Medion: Junior-Tablet, Windows 8.1 Tablet und Multimode-Notebook zur IFA

1. September 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Medion wird auf der IFA in Berlin auch ein paar neue Produkte zeigen, die dann im 4. Quartal noch erhältlich sein werden. Mit dabei sind auch ein 10,1 Zoll Windows-Tablet, ein Android-Tablet für Kinder und ein Multimode-Touch-Notebook. Gemeinsam haben die Produkte ihren niedrigen Preis, wie man es von Medion eben kennt. Das zu Lenovo gehörende Unternehmen ist hierzulande vor allem durch seine Präsenz beim Discounter Aldi bekannt, darauf sollte man Medion jedoch nicht beschränken.

Medion_Junior

Medion Lifetab S7321

Das Junior Lifetab von Medion bietet eine Auffälligkeit, die auch gleich seinen Einsatzzweck beschreibt. Es wird ummantelt von einem dicken Silikon-Bumper, welcher das Tablet auch geeignet für Kinderhände machen soll. Das 7 Zoll-Tablet kommt in verschiedenen Farben und kann mit den ebenfalls verschieden farbigen Covern geschützt werden.

Der Junior-Modus ermöglicht eine eigenständige Bedienung des Tablets durch Kinder. Eltern können festlegen, wie lange das Tablet genutzt werden darf und was die Kids alles damit anstellen können (Internetzugang, Apps, Fotos, etc.). Das Tablet startet automatisch im Junior-Modus, kann allerdings auch als normales Android-Tablet (Android 4.4.2) genutzt werden. Der Preis des Medion Lifetab S7321 wird bei 119 Euro liegen.

Technische Ausstattung laut Hersteller:
– 17,8 cm / 7″ HD-Multitouch-Display mit IPS-Technologie
– ARM Cortex A9 (1,6 GHz) Quad-Core-Prozessor
– Android™ 4.4.2, KitKat®
– Über eine Million Apps und Spiele auf Google Play™
– 8 GB interner Speicher, mit Speicherkarte erweiterbar um bis zu 128 GB
– 1 GB DDR3 Arbeitsspeicher
– Schnelle WLAN IEEE 802.11 n-Standard-Technologie
– 2 MP Frontkamera und 2 MP Kamera auf der Rückseite
– Bluetooth-2.1-Funktion
– USB-Host-Funktion
– Lange Akkulaufzeit von bis zu zehn Stunden1
– microSD-/microSDHC-/microSDXC-Speicherkartenleser
– Lagesensor
– Integrierter Lautsprecher
– vorinstallierte Apps für Kinder

Medion_Win_Tab

Medion Akoya E1233T

Das Medion Akoya E1233T ist das erste Windows-Tablet von Medion, das mit Windows 8.1 Update ausgeliefert wird. Es bietet ein 10,1 Zoll Full HD IPS Display und 64 GB Speicher. Neben der technischen Ausstattung, gibt es mit dem Tablet auch direkt eine 1-Jahres-Lizenz für Office 365 Personal. Der Speicher lässt sich mittels microSD- / microSDHC- / microSDXC-Karten um bis zu 128 GB erweitern. Zusätzlich gibt es auch noch ein optionales Folio-Case und eine Bluetooth-Tastatur.

Technische Ausstattung laut Hersteller:
– Intel® Atom™ Prozessor Z3735F
– 25,7 cm/10,1″ Multitouch- AHVA-Display (Advanced Hyper Viewing Angle) mit IPS-Technologie und Full-HD Auflösung (1.920 x 1.200 Pixel)
– Integrierter Lautsprecher
– Bis zu 64 GB interner Speicher (Erweiterbar durch microSD-/SDHC-/SDXC-Speicherkarten)
– 2 GB Arbeitsspeicher
– Schnelle WLAN IEEE 802.11 n-Standard-Technologie
– 5 MP Autofokus-Kamera auf der Rückseite sowie 2 MP Frontkamera und Mikrofon
– Lange Akkulaufzeit von bis zu sieben Stunden1
– Bluetooth-4.0-Funktion
– Lagesensor
– Windows 8.1 Update: produktiver, persönlicher und noch mehr Auswahl
– Windows® Essentials
– Office 365 Personal 1 Jahr kostenlos nutzen
– Umfangreiches Windows 8.1 App-Paket
– McAfee LiveSafe (Testversion für 30 Tage)
– Anschlüsse: 1 x mircoUSB 2.0, 1 x microHDMI®, 1 x microSD-/SDHC-/SDXC-Kartenleser, 1 x Audio-Kombo (Mikrofon In & Line Out)
– Abmessungen: 258 x 172 x 10,1 mm / Gewicht: ca. 560g (inkl. Akku)

299 Euro wird der Preis des Tablets sein, wenn es im 4. Quartal verfügbar ist. Dank Office Lizenz sicher kein allzu schlechtes Angebot, wobei man schauen muss, wie gut (oder schlecht) der Atom Prozessor seinen Dienst verrichtet. Sollte aber keine großen Probleme machen.

Medion_Multimode

Medion Akoya P2213T

Mit dem Akoya P2213T hat Medion ab dem 4. Quartal ein Multimode-Notebook am Start. Mit einem Umklapp-Winkel von 300° lässt sich dieses auch im durch Lenovo bekannt gewordenen Tent-Modus nutzen, also auf einem Tisch aufstellen, um Inhalte zu betrachten oder das Gerät im Touch-Modus zu bedienen. Der Notebook-Tablet-Hybride kommt mit 128 GB Flashspeicher (im Tablet) und einer 1.000 GB Festplatte (in der Basis untergebracht).

Das Tablet kann von der Tastatur auch komplett gelöst werden, womit eine weitere Nutzungsmöglichkeit gegeben ist. Das Display misst 11,6 Zoll in der Diagonalen und kommt mit Full HD-Auflösung daher (1.920 x 1.080). Das Medion Akoya P2213T ist ebenfalls ab dem 4. Quartal erhältlich, ausgerufen sind 399 Euro, kein schlechter Preis für ein Notebook mit 10 Stunden Akkulaufzeit.

Technische Ausstattung laut Hersteller:
– Bis zu Intel® Pentium® Prozessor N3540 (2,16 GHz, bis zu 2,66 GHz, 2 MB Cache)
– Intel HD Grafik
– Notebook-, Tablet- und Stand-Modus
– Bis zu 128 GB Flash-Speicher (Tablet-Einheit) und bis zu 1.000 GB Festplatte (Basis-Einheit)
– Bis zu 8 GB Arbeitsspeicher
– Integrierte Dolby Taste für optimalen Sound
– 2 Lautsprecher und Dolby® Home Theater™
– 29,5 cm/11,6″ Multitouch-AHVA-Display (Advanced Hyper Viewing Angle) mit IPS-Technologie und Full HD Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel)
– 2 integrierte Li-Polymer-Akkus mit einer Laufzeit von insgesamt bis zu 10 Stunden1 (Tablet-Einheit & Basis-Einheit)
– Integrierter Touch-Pen für eine schnelle und präzise Eingabe
– Intel® Wireless-ac 3160 mit integrierter Bluetooth 4.0-Funktion
– Integrierte HD-Webcam und Mikrofon
– Lagesensor
– Windows 8.1 Update
– Kostenlose Testversion für Office 365
– Windows Essentials
– MEDION Home Cinema Suite: PowerDirector, PowerDVD™, PhotoDirector, YouCam
– Medion MediaPack: Ashampoo® Photo Commander, Ashampoo® Photo Optimizer, Ashampoo® Snap
– Umfangreiches Windows 8.1 App-Paket
– McAfee LiveSafe – kostenlose 30-Tage-Testversion vorinstalliert
– Anschlüsse: Tablet-Einheit: Multikartenleser für microSD-, SDHC-, SDXC-Speicherkarten, 1x microUSB 3.0, micro HDMI, 1 x Audio-Kombo (Mikrofon in und Line out); Basis-Einheit: 2 x USB 2.0
– Abmessungen: ca. 299 x 194 x 10 mm / 710 g (Tablet-Einheit); ca. 299 x 222 x 11,5 mm / 890 g (Basis-Einheit)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9406 Artikel geschrieben.