MediathekView: Filme aus der Mediathek speichern

13. Juni 2012 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: caschy

Ich schrieb hier neulich über den netten Dienst Fernsehsuche.de, aber auch für Menschen, die sich direkt Filme und Sendungen aus der Mediathek laden wollen, gibt es einiges Neues, denn das beliebte und vor allem kostenlose Programm MediathekView ist in einer überarbeiteten Version 3.0 erschienen. Die Open Source-Lösung basiert auf Java und funktioniert so unter Windows, Linux und Mac OS X.

In der neuen Version 3.0 wurde das Programm optisch komplett überarbeitet und der Ablauf zum Download wurde verbessert.Außerdem wird beim ersten Start der VLC-Player und der flvstreamer so eingerichtet, dass sich alle Filme direkt ansehen und aufzeichnen lassen. Keine Sorge, beim ersten Start gibt es einen Einrichtungsdialog, dem Download liegt außerdem eine Anleitung bei.

Definitiv ein Tipp für die diversen Mediatheken der Sender, sofern man manches offline speichern will, zum Beispiel für eine Zugfahrt oder einen Flug – außerdem lassen sich ja auch Abos für wiederkehrende Sendungen einrichten. Wer es optisch schicker mag und auf OS X zurückgreifen kann, der kann auch das Programm Mediathek nutzen. (Danke Gordon@efb)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17069 Artikel geschrieben.


22 Kommentare

dave 13. Juni 2012 um 09:50 Uhr

Ja, meiner Meinung nach ist ‘Mediathek’ die bessere Alternative.

Dom 13. Juni 2012 um 09:54 Uhr

hey cool sowas habe ich gesucht, aber ich ehrlich gesagt noch besser fände ich eine Ordentliche Android Lösung. Dort finde ich die Apps recht bescheiden die letzte Zeit.
Ich werde mir MediathekView direkt mal ansehen.
Vielen Dank.

LG Dom

Manuel 13. Juni 2012 um 10:57 Uhr

@offtopic
Seit gestern stimmt etwas mit deinem Layout nicht von der Seite?

Ist jetzt alles mittig muss immer nach rechts scrollen :(.

Manuel 13. Juni 2012 um 11:24 Uhr

hat sich aber nichts geändert, bis jetzt :(. (Firefox, Android-Browser, IE).

Ist seit der Werbung im Hintergrund WindowsAzure…

Kann ich mir jetzt nicht verkneifen, solche Werbebanner machen nur aggressiv uns stoßen eher ab. Dann lieber dezent ;).

matze 13. Juni 2012 um 12:33 Uhr

Für den Mac gibt’s aber was schöneres in Sachen Mediathek.
http://appdrive.net/mediathek/

JürgenHugo 13. Juni 2012 um 12:43 Uhr

Dauern die Downloads immer noch so ewig (also Echtzeit) :?:

phantomaniac 13. Juni 2012 um 14:15 Uhr

@JürgenHugo: Nachdem der Live-Streams abgreift schätze ich mal ja… Aber lange nicht mehr getestet…

Das dumme ist – kann aber die Software nix dafür – es wird meist nur die letzte Woche in der Mediathek zur Verfügung gestellt. :(

Kann man eigentlich den VLC-Player durch den KMPlayer ersetzen, oder muss ich tatsächlich den VLC installieren.

JürgenHugo 13. Juni 2012 um 14:19 Uhr

@phantomaniac:

Deswegen hab ich das damals nur mal getestet und dann in “die Tonne” – soviel Geduld hab ich nich… :sad: Die Qualität war teilweise auch mies.

Was ich am TV gucken kann/will, das guck ich – wenn nicht, dann eben nicht… :-P

Nick 13. Juni 2012 um 15:12 Uhr

@JürgenHugo: Mit dem EasyDownLight Downloader (easy.merq.org) dauern die Downloads nicht sehr lange (Streams werden direkt heruntergeladen – deutlich schneller als Echtzeit).
Und mit der Vavideo App im Android Store lassen sich Filme mit dem Smartphone ansehen!

JürgenHugo 13. Juni 2012 um 15:27 Uhr

@Nick:

Das mit dem Easy… werd ich mal probieren, danke. Aber mit Smartphones ist bei mir nix – Filme auf dem Handy? DAS muß Hugo nich.. :mrgreen:

sami 14. Juni 2012 um 12:51 Uhr

Die Mediathek ist die bessere Alternative

Marvin 14. Juni 2012 um 14:44 Uhr

@Caschy: Kannst Du eine Portable Version von dem Programm erstellen?

hansi 7. Juli 2012 um 23:04 Uhr

dies hier funktioniert im moment: http://clipgrab.de/
in der mediathek das gewünschte suchen, url kopieren und in das prog einfügen, qualität wählen und runterladen.
viel spaß

lieschen 8. November 2012 um 10:46 Uhr

Erst mal Danke für das Programm!
Mich würde auch interessieren ob man den VLC (sicher ein super Programm aber eben nicht mein Lieblingsplayer von der Handhabung her) durch den KM Player ersetzen kann, wenn ja: wie?

Christoph 3. Januar 2013 um 00:22 Uhr

Mediathek App wurde leider eingestellt. ;-(
http://appdrive.net/mediathek/discontinued/

Tom Irish 3. Januar 2013 um 21:23 Uhr

und irgendwie kann ich von ARD auch nichts mehr herunterladen …

wolfgang 13. Januar 2013 um 18:36 Uhr

Schade ich kann kein Film runterladen bei Mediathview mit meinem Mac. Bin langsam am verzweifeln erst geht Mediathek nicht mehr und jetzt scheitert alles an Mediathekview. Ich denke es geht wieder nur ums Scheiß Geld.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.