MediathekView: Filme aus der Mediathek speichern

13. Juni 2012 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: caschy

Ich schrieb hier neulich über den netten Dienst Fernsehsuche.de, aber auch für Menschen, die sich direkt Filme und Sendungen aus der Mediathek laden wollen, gibt es einiges Neues, denn das beliebte und vor allem kostenlose Programm MediathekView ist in einer überarbeiteten Version 3.0 erschienen. Die Open Source-Lösung basiert auf Java und funktioniert so unter Windows, Linux und Mac OS X.

In der neuen Version 3.0 wurde das Programm optisch komplett überarbeitet und der Ablauf zum Download wurde verbessert.Außerdem wird beim ersten Start der VLC-Player und der flvstreamer so eingerichtet, dass sich alle Filme direkt ansehen und aufzeichnen lassen. Keine Sorge, beim ersten Start gibt es einen Einrichtungsdialog, dem Download liegt außerdem eine Anleitung bei.

Definitiv ein Tipp für die diversen Mediatheken der Sender, sofern man manches offline speichern will, zum Beispiel für eine Zugfahrt oder einen Flug – außerdem lassen sich ja auch Abos für wiederkehrende Sendungen einrichten. Wer es optisch schicker mag und auf OS X zurückgreifen kann, der kann auch das Programm Mediathek nutzen. (Danke Gordon@efb)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17696 Artikel geschrieben.