MediaPlayer Songbird in Version 2.0 erschienen

13. Juni 2012 Kategorie: Android, Apple, Windows, geschrieben von: caschy

Hui, erinnert sich noch jemand an Songbird oder ist aktiver Nutzer? Anfang 2011 kam der Alleskönner für Android raus und mittlerweile liegt das ehemalige Mozilla-Projekt als finale Version 2.0 vor – sowohl auf dem Desktop, als auch für Android. In den Jahren hat sich viel geändert, so ist man zum Beispiel zu Philips unter die Fittiche geschlüpft, die da finanziell mit drin hängen. Die neue Version wurde vollmundig im Blog angekündigt. In der mobilen Version wurde so zum Beispiel der „Discover-Modus“ aus der Beta entlassen.

Weiterhin hat man die eigene Cloud Songbird.me integriert. Für die Optik wurde ein schlankerer Skin realisiert, was auch auf die Desktop-Variante zutrifft. Weiterhin hat man Facebook integriert, was laut Blog einigen Benutzern sauer aufstößt (obwohl man Facebook nicht nutzen muss). Songbird ist ein hervorragender und mächtiger Player für Musik-Freaks, allerdings sollte man sich ein wenig Einarbeitungszeit gönnen, wenn man die vielen Zusatzdienste sinnvoll nutzen will. Aus dem reinen Player von früher ist allerdings gefühlt nicht mehr soviel übrig geblieben.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22931 Artikel geschrieben.