Mediacenter: Kodi 15.2 Isengard Release Candidate 2 veröffentlicht

20. September 2015 Kategorie: Software & Co, Streaming, geschrieben von: caschy

artikel_kodiEs ist wieder einmal soweit: Interessierte können den aktuellen Release Candidate 2 von Kodi ausprobieren. Das Team hinter meiner bevorzugten Software zum Realisieren eines Mediacenters ist fleißig, bietet bekanntlich nicht nur eine Release-Version an, sondern in regelmäßigen Abständen gibt es öffentliche Alphas, Betas und eben Release Candidates. Während man schon emsig an der Version 16 von Kodi schraubt und auch da schon Versionen veröffentlichte, ist heute der zweite Release Candidate der Version 15.2 erschienen.

>Kodi auf dem Amazon Fire TV installieren <<

Gerade die Nutzer von Kodi unter Android könnten von den Fehlerbehebungen profitieren, denn hier hat man kräftig nachgearbeitet. So gab es beispielsweise auf Geräten mit Amlogic-Chipsatz Probleme mit der Wiedergabe, wenn der Hersteller auf eine veraltete Firmware setzte. Es war ein Entwickler aus der Community, der dem Kodi-Entwickler half, eine Lösung für das Problem zu finden. Ebenfalls soll ein Problem behoben worden sein, welches bei Android-Nutzern dafür sorgte, dass ein Film nicht mehr abgespielt wurde, wenn schnell vorgespult wurde. Doch es gibt auch weitere Fehlerbehebungen, so soll ein behobener Fehler dafür sorgen, dass die Library auf 32 Bit-Systemen schneller gescannt wird.

Kodi

Interessierte können ins Changelog schauen, sich später die Variante ja auch gerne installieren. Für das einfache Wiedergeben von Medieninhalten habe ich schon 15.2 RC 2 Isengard auf meinem Fire TV installiert, läuft eigentlich recht rund – wobei ich es bisher wirklich nur als Oberfläche für Medieninhalte vom NAS nutze.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 23150 Artikel geschrieben.