Media Markt und Saturn: Data-Sharing für mobile Nutzer im o2-Netz

19. Oktober 2015 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

saturn logoVodafone hat gerade erst mit „Red One“ eine neue Tarifstruktur angekündigt, die ab November gilt. Ein besonderes Merkmal ist die Option „Red+“, welche es Kunden erlaubt, Flatrates und Datenvolumen an mobilen Endgeräten miteinander zu teilen. Mehrere SIM-Karten zehren quasi vom gleichen Angebot. Und schwupps: Schon haben wir das zweite Angebot dieser Art, denn Media Markt und Saturn führen schon ab heute Verträge mit Data-Sharing ein. Sie kommen Vodafone also zuvor. So wirbt man  damit „erstmals Data-Sharing für mehrere Nutzer über nur einen Vertrag “ zu bieten.

Die Tarife fokussieren sich auf die Datennutzung und sollen Kunden „höchstmögliche Flexibilität bei voller Kostenkontrolle“ bieten. Ab heute laufen die Angebote unter den jeweiligen Bezeichnungen „Media Markt Super Select“ bzw. „Saturn Super Select“. Genau wie Vodafone möchten Media Markt und Saturn mit den Postpaid-Tarifen Familien und Mehrpersonenhaushalte (z. B. WGs) ködern. Dadurch, dass mehrere Menschen einen Vertrag nutzen, soll mehr Übersichtlichkeit für die Kunden entstehen.

Partner von Media Markt und Saturn ist für das Tarifmodell Telefónica Deutschland. Buchbar sind die facettenreichen Tarife, welche potentielle Kunden modular anpassen können, ab 6,99 Euro. So kann jeder einstellen, welches Datenvolumen und welche Flatrates er / sie benötigt. Media Markt und Saturn versprechen im O2- /E-Plus-Netz die Verwendung von bis zu sechs SIM-Karten mit eigenen Nummern unter einem Vertrags-Dach. Es sollen Breitbandgeschwindigkeiten von bis zu 42 Mbit/s buchbar sein. Je nach Wahl beträgt das Datenvolumen 0,55 bis 11 GByte (S, M, L, XL bzw. XXL).

media markt logo

Weitere Leistungen wie Telefon- und SMS-Flat bzw. EU-Roaming sind ebenfalls hinzubuchbar. Alle weiteren Informationen zu den Preisen und den einzelnen Tarifbausteinen bekommt ihr ab heue in den Filialen von Media Markt und Saturn. Falls ihr Interesse habt, könnt ihr die Angebote dort auch direkt buchen und mal die Preisgestaltung mit der von Vodafone vergleichen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2603 Artikel geschrieben.