Magine TV ab sofort mit Android TV-App

2. Oktober 2015 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von:

artikel_maginetvMagine TV ist ein Streamingdienst, den wir schon öfter im Blog handeln. Es handelt sich dabei nicht um einen On-Demand-Dienst wie Netflix und Co., sondern vielmehr um einen Live TV-Streamingdienst, genauer ist es eine Kombination aus Live TV und zeitversetztem Fernsehen, welche Magine TV auszeichnet. Über 100 Sender (zum Beispiel ARD, ZDF, RTL, SAT.1, Pro Sieben, TNT Film, Universal Channel HD und Comedy Central) stehen zur Verfügung, die ab sofort auch via App für Android TV angerufen werden können. Solltet Ihr also ein TV-Gerät oder eine Streamingbox haben, welche auf Android TV basiert, könnt Ihr nun auch Magine TV nutzen.

MagineTV_AndroidTV

Version 1.5.0 der Android-App bietet für Android TV folgende Funktionen:

– Beliebte Sendungen (Empfehlungen)
– Meine Showlist (sieh dir deine vorgemerkten Sendungen an)
– Genieße Live-TV auf allen Kanälen

Darüber hinaus wurde der Player verbessert und es ist ein Vor- und Zurückspulen (ist Euch mal aufgefallen, dass man heute eigentlich gar nicht mehr „spult“?) entweder in 30-Sekunden-Schritten oder für 30 Sekunden möglich (Magine hat das etwas unglücklich formuliert). Erstnutzer können Magine TV 30 Tage kostenlos testen, bevor sie sich für ein Paket entscheidet, bereits ab 4,90 Euro pro Monat geht es los.

Magine TV – Live Fernsehen
Magine TV – Live Fernsehen
Entwickler: Magine
Preis: Kostenlos+
  • Magine TV – Live Fernsehen Screenshot
  • Magine TV – Live Fernsehen Screenshot
  • Magine TV – Live Fernsehen Screenshot
  • Magine TV – Live Fernsehen Screenshot
  • Magine TV – Live Fernsehen Screenshot
  • Magine TV – Live Fernsehen Screenshot
  • Magine TV – Live Fernsehen Screenshot
  • Magine TV – Live Fernsehen Screenshot
  • Magine TV – Live Fernsehen Screenshot
  • Magine TV – Live Fernsehen Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9412 Artikel geschrieben.