Magine: Streamingdienst für TV öffnet sich, erst einmal kostenlos für alle

16. April 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Magine, aus Schweden kommender Anbieter für TV via Internet, hat heute eine interessante Neuerung bekannt gegeben. Der Dienst, bislang in der Beta, hat anscheinend noch kein finales Preismodell gefunden. Stattdessen hat man ab heute ein Programm am Start, welches sich Magine Open nennt. Magine Open beinhaltet Magine Free mit 42 Sendern und Magine Acess, welches noch einmal 23 Privatsender enthält.

Bildschirmfoto 2014-04-16 um 21.32.23

Besonders spannend, in der Mail heißt es wie folgt: „Magine Open kannst du bis auf weiteres komplett ohne Gebühren sehen“. Erst einmal kann also jedermann die Sender kostenlos sehen, sicher will man noch ein paar Kunden vor dem Start des kostenpflichtigen Dienstes für sich gewinnen. Bis es soweit ist, kann jeder schauen – was auch vielleicht Zattoo etwas ärgern dürfte – die hatten ja erst neulich die Preise extrem erhöht. Über Magine konntet ihr bereits in diesem Blog lesen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22906 Artikel geschrieben.