macOS Sierra: Bild-in-Bild nativ oder mittels PiPifier

27. September 2016 Kategorie: Apple, Internet, geschrieben von: caschy

safariKleiner Tipp am Rande, sofern im Rahmen eurer Umstellung auf macOS Sierra vielleicht untergegangen. Apple hat eine Schnittstelle eingeführt, die es HTML5-Videos erlaubt als Bild-in-Bild zu laufen. Standardmäßig unterstützt YouTube innerhalb von Safari diese Möglichkeit. Klickt der Nutzer doppelt rechts oder per Control +Doppelklick in das Video, so wird dieses nach Bestätigung „Bild-in-Bild öffnen“ ohne Steuerungsmöglichkeiten (außer Play / Pause) Bild-in-Bild in frei wählbarer (bis maximal 1/4 des Bildschirms) Größe dargestellt.

bildschirmfoto-2016-09-26-um-14-08-48

Ein Klick innerhalb des Videos auf die mittige Schaltfläche bringt das Video dann wieder in den Browserrahmen zurück. Das Video als solches ist nicht frei verschiebbar, sondern positioniert sich immer an einer der vier Bildschirmecken.

close_und_hud_und_pip_events_und_pip

Wie erwähnt: Entwickler müssen diese Möglichkeit nutzen, sonst funktioniert das Ganze out of the box nicht. Sollte eure bevorzugte Video-Plattform nicht dabei sein, so kann man vielleicht auch einmal die Open Source-Lösung PiPifier ausprobieren. Kleines Tool, welches als Safari-Erweiterung interagiert. Das Icon der Erweiterung zieht man in die Symbolleiste des Browsers, surft man auf nicht unterstützter Seite, so kann man nach Interaktion mit dem Video (Play / Pause etc.) dieses über das PiPifier-Icon aus dem Browser eisen und so als Bild-in-Bild betrachten. Funktioniert beispielsweise auch mit Plex. Oder diversen Pr0n-Seiten. Aber das hat man mir nur zugetragen. Ausprobiert habe ich das nicht 😉



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22934 Artikel geschrieben.