macOS High Sierra 10.13 Build 17A405 schließt Sicherheitslücken

5. Oktober 2017 Kategorie: Apple, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Nutzer mit macOS High Sierra sollten mal den Update-Mechanismus anwerfen, denn es wartet ein Update, welches auch potentielle Sicherheitslücken schließt. Zum Beispiel die, bei der ein lokaler Angreifer Zugriff auf ein verschlüsseltes APFS-Volume erlangen kann. Ebenso wird unterbunden, dass bösartige Anwendungen Zugriff auf den Schlüsselbund erlangen und so Passwörter abgreifen. Wer die aktuelle Beta von macOS High Sierra ausführt, der wird sich noch gedulden müssen, hier gibt es derzeit noch kein ergänzendes Update. Allen normalen Nutzern mit finaler Version von MacOS High Sierra sei das Update angeraten.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25012 Artikel geschrieben.