Mac: Schnellansicht per QuickLook

16. Juni 2009 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Bloggen ist toll. Man kann Tipps geben – man bekommt aber auch eine Menge zurück. Dafür mal ein großes Danke an euch alle. Auch wenn ich mangels Zeit leider nicht alles hier im Blog verwursten kann oder auch nicht jede einzelne E-Mail / jeden Kommentar beantworte: meistens lege ich die E-Mails ab und versuche irgendwann mal darauf einzugehen. Hier mal ein Tipp für den ich auch wieder dankbar bin. Ich bin ja erst relativ kurz Besitzer zweier Apfelcomputer. Ich habe mich schnell eingearbeitet und behaupte auch mich relativ gut auszukennen. Learning by doing eben. Was ich noch nicht kannte: Plugins für QuickLook. Das ist eine Schnellansicht für Dateien und Ordner. Quasi Datei markieren, Space drücken und eine Schnellansicht bekommen. Sieht dann bei einem Ordner so aus:

Nützt natürlich nicht viel. Hier setzen die Tipps von Andre ein (großes Danke!): er weist auf Plugins für QuickLook hin. Diese erweitern QuickLook um die Fähigkeit mehrere Dateien / Ordner detaillierter anzuzeigen. So kann man nach Installation dieses Plugins einen Ordner auch so anzeigen lassen:

Andre hat auch gleich auf eine Sammelstelle für alle möglichen Plugins hingewiesen: Apfelquak. Die Jungs haben eine große Liste mit allen möglichen Plugins erarbeitet und diese kategorisch geordnet. So findet man Plugins für Archive und Ordner, Bildbearbeitung, Grafiken und Animationen, Programmierung und Sonstiges.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25430 Artikel geschrieben.