Mac OS X: Portable Google Chrome 3

16. Juli 2009 Kategorie: Apple, Google, Internet, geschrieben von:

Oops – i did it again. Nachdem ich damals mit eine der ersten portablen Google Chrome Versionen für Windows verteilt habe, ist nun Mac OS X dran. Zwar gibt es Chrome für den Mac schon etwas länger – aber bisher war es einfach nur schrottig unschön. Nun probiere ich allerdings nicht nur die offiziellen Google-Builds aus – sondern auch die Chromium-Variante. Tja – heute (nach diesem Artikel bei TechCrunch) dachte ich mir: “frickel den ollen Chrome mal für den Apfelcomputer portabel”. Scheinbar ist es mir geglückt – denn die testenden Mac-User gaben kein negatives Feedback.

So, hier mal eben ganz schnell die Technischen Aspekte eingeworfen. Der ganze Spass wird auch wie der portable Firefox über ein Script aufgerufen welches Kommandozeilenoptionen enthält.

Lässt man sich den Inhalt der ChromeLoader.app anzeigen, so wird man erkennen, dass dort einmal die ganz normale Chromium.app liegt – und einmal der Profilordner. Der Rest im Ordner “Contents” ist für den Start zuständig.

Wer updaten will, der kann dies ja nun auch ganz einfach tun: einfach den Paketinhalt der ChromeLoader.app anzeigen lassen und die Chromium.app aktualisieren.

Download Portable Google Chrome (Chromium) Version 3.0.195


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25451 Artikel geschrieben.