Lost Journey: Rätsel-Jump-and-Run mit Dreh aktuell nur 10 Cent für Android

31. Januar 2017 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Play Store Artikel LogoLost Journey, das Spiel mit dem Dreh, gibt es (wieder) als Schnäppchen für gerade einmal 10 Cent für Android. Ihr übernehmt die Rolle von Jennifer, die Ihr auf ihrer Reise zurück in den Himmel begleitet. Hierfür durchspielt Ihr Jennifers Erinnerungen, erfahrt so auch mehr von der Geschichte. Die Geschichte, die sich perfekt in die grafische Präsentation und die musikalische Untermalung einfügt. Der Kniff kommt beim Spielen. Anstatt einfacher nur Level linear zu durchlaufen, könnt Ihr die Schwerkraft umkehren und so einen anderen Abschnitt des Levels aufrufen. Blöd zu erklären, das Video zeigt es ganz gut:

Die Bewertungen zum Spiel sind top, vor allem die Atmosphäre wird gelobt. Klingt nach einem Titel, den man vielleicht nicht nur für 10 Cent spielen würde (Anmerkung am Rande: das Spiel setzt trotz des Preises auf Werbung für andere Spiele, des Weiteren können per IAP Kleidungsstücke gekauft werden, sofern nicht genügend Punkte zur Verfügung stehen).

Die Mischung aus Jump & Run und Rätseln hat durchaus etwas, auch einen gewissen Schwierigkeitsgrad.

Lost Journey
Lost Journey
Entwickler: DreamSky
Preis: 0,59 €+
  • Lost Journey Screenshot
  • Lost Journey Screenshot
  • Lost Journey Screenshot
  • Lost Journey Screenshot
  • Lost Journey Screenshot
  • Lost Journey Screenshot
  • Lost Journey Screenshot
  • Lost Journey Screenshot
  • Lost Journey Screenshot
  • Lost Journey Screenshot
  • Lost Journey Screenshot
  • Lost Journey Screenshot
  • Lost Journey Screenshot
  • Lost Journey Screenshot
  • Lost Journey Screenshot
  • Lost Journey Screenshot
  • Lost Journey Screenshot

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8902 Artikel geschrieben.