Logitech und Deutsche Telekom ab sofort Partner für Magenta SmartHome

1. September 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Die Deutsche Telekom und Logitech machen ab sofort für das Magenta SmartHome gemeinsame Sache. Das haben beide Unternehmen in Berlin auf der IFA 2017 bestätigt. So sind z. B. die Sicherheitskameras von Logitech, die Circle und Circle 2, nun in das Magenta Smart Home einbindbar. Folglich lassen sie sich dann auch über die Magenta SmartHome App steuern. Laut Logitech soll die Integration Mitte September vollzogen werden. Das gewährt euch mehr Optionen bei der Nutzung der Home-Security-Kameras, was nur von Vorteil sein kann.

Magenta SmartHome ist die herstellerübergreifende Smart-Home-Plattform der Deutschen Telekom – nun durch Logitech um einen neuen Partner reicher. Nach der Vernetzung können die Logitech Circle und Circle 2 direkt über die App fürs Magenta SmartHome bedient werden.

Neben Logitech zählt übrigens mittlerweile auch Volkswagen zu den Partnern der Deutschen Telekom. So sollen sich Smart-Home-Komponenten aus dem Magenta SmartHome mit den Infotainment-Systemen der Fahrzeuge verknüpfen lassen. Auch hier sollen die Funktionen im Laufe des September an den Start gehen.


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2376 Artikel geschrieben.