Live Photos: Lean macht Speicherplatz frei

27. Oktober 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von:

IMG_4344Wer sich ein wenig mit den neuen iPhones befasst hat, der hat es sicherlich mitbekommen: es gibt eine neue Funktion, die auf den Namen „Live Photos“ hört. Mit dieser Funktion wird nicht nur ein einfaches Foto aufgenommen, stattdessen bekommt der Nutzer noch ein Davor und ein Danach zu sehen – das Ganze in einem bewegten Bild. Drückt man in der Fotos-App dann dieses Foto an, so bekommt man nicht nur das eigentliche Foto zu sehen, sondern ein ungefähr drei Sekunden langes Kurzfilmchen. Die Funktion der Live Photos ist optional, in meinem Testbericht zum iPhone 6s Plus beschrieb ich das Ganze noch genauer und erwähnte, dass ich derzeit noch unschlüssig bin, was ich von dieser Funktion halte.

Ebenfalls beschrieb ich, dass die Funktion natürlich Speicherplatz wegnimmt – und nicht alle Geräte dieses Bewegtbild sehen, wenn man nicht zu Export-Tools greift. Noch sind die neuen iPhones frisch im Handel, viele Menschen werden die Funktion nutzen und erst ganz spät mitbekommen, wie viel Speicher diese Live Photos verbrauchen können.

Lean fu?r das iPhone

Klar – man kann alles exportieren und so für ausreichend Platz auf dem iPhone sorgen, aber es geht auch anders. Lean heißt die kleine und kostenlose App, die das eigentliche Foto aus dem Live Photo zerrt und das Bewegte drum herum entfernt. Es wird also nur das eigentliche Foto behalten, der Rest entfernt. Lean erkennt automatisch die auf dem iPhone vorhandenen Live Photos und listet diese in einer Übersicht auf.

Hier hat der Nutzer dann die Möglichkeit, die nicht mehr benötigten Live Photos auszuwählen und diese zu löschen. Die App weist während dieses Vorgangs darauf hin, dass das eigentliche Foto nicht gelöscht wird, sondern nur der Bewegtbildkram entfernt und das Foto neu gespeichert wird. Das Ganze funktioniert sehr gut und am Ende des Tages hat man so vielleicht wieder etwas Speicher freigeräumt.

Übrigens – die Lean-App ist von den Machern von Lively, einer App, die Live Photos in das Video- oder GIF-Format bringen kann. An dieser Stelle möchte ich auch noch einmal auf meinen Beitrag zu Cleen hinweisen. Diese App ist ebenfalls ein guter Begleiter, kann man doch Fotos im Stil der Dating-App Tinder für gut oder schlecht befinden und so schnell nicht Gewünschtes löschen.

Lean - Clean up your Live Photos
Lean - Clean up your Live Photos
  • Lean - Clean up your Live Photos Screenshot
  • Lean - Clean up your Live Photos Screenshot
  • Lean - Clean up your Live Photos Screenshot
  • Lean - Clean up your Live Photos Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.