Live Lock Screen Beta für Windows Phone veröffentlicht

26. Juli 2014 Kategorie: Mobile, Windows Phone, geschrieben von:

Bei der Vorstellung von Windows Phone 8.1 wurden auch die Live Lock Screens gezeigt, die nun als App verfügbar sind. Sie sollen hoch anpassbar und ein echtes Highlight sein. Jetzt gibt es die Beta als App, diese kann jeder auf sein Windows Phone 8.1 Smartphone laden. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich von der App erwartet habe, aber es war wohl mehr als sie liefert. Ja, es handelt sich um eine Beta-Version, gut möglich, dass da noch etwas nachkommt, aber ein triftiger Grund, warum man die App haben sollte, fällt mir aktuell nicht ein.

LiveLockscreenBeta

Die App ändert den Lockscreen. Entweder mit einem eigenen Hintergrundbild, oder man lässt sich täglich neu von Bing Wallpapern inspirieren. Auch die Auswahl mehrerer Bilder und ein automatischer Wechsel in bestimmten Intervallen ist möglich. Angezeigt werden Datum, Uhrzeit und Benachrichtigungen, wie auf dem normalen Sperrbildschirm auch. Gut, diese werden schon unterschiedlich dargestellt, man kann aus 6 verschiedenen Themes auswählen (siehe Screenshots) und da werden noch viele weitere kommen. Auch die Animationen sind schick, wenn man das Gerät entsperrt, aber Mehrwert? Kann ich keinen entdecken.

LiveLockscreenBeta_02

Die Live Lock Screen Beta App sorgt für einen schicken Lockscreen, das steht außer Frage. Vielleicht habe ich auch das Killer-Feature übersehen (was sehr schwer ist, da es kaum Einstellungen gibt). Vielleicht lege ich auch einfach nur zu wenig wert auf einen hippen Lockscreen. Falls Ihr Windows Phone 8.1 nutzt, probiert die App doch einfach einmal aus und lasst mich wissen, wie sie bei Euch ankommt, interessiert mich wirklich.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: @WPScoops |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9387 Artikel geschrieben.