Linkpeitsche: Twitter, DKB, DM, Google, Steam, VR, TV Pro und iOS

16. September 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von:

artikel_smartphoneAloha zusammen! Es ist Zeit für die nächste Linkpeitsche – der Ansammlung von Themen, die es aus Zeit- oder Relevanzgründen nicht zu einem eigenen Beitrag geschafft haben – aber dennoch so erwähnenswert sind, dass ich sie hier nicht vergessen wissen möchte. Den Anfang darf Twitter machen, denn die haben nun ihrer Android-version des Clients eine Neuerung mitgegeben, über die wir hier in der Vergangenheit schon einmal gesprochen haben – Highlights.

„Highlights“ ist eine schnelle und einfache Zusammenstellung von Twitter, mit der Nutzer einen direkten Zugriff auf genau die Inhalte haben, die sie persönlich interessieren (sollen, haha!). Dies erfolgt auf Basis der Accounts und Konversationen, denen die Nutzer folgen, die gerade für Aufmerksamkeit sorgen oder die auf Tweets von Personen aus dem engeren Nutzer-Kreis auf Twitter aufbauen. Relevant sind zudem Themen und Events in der Nähe des Nutzers oder die Themen, die gerade im Netzwerk des Nutzers aktuell im Trend liegen. Berücksichtigt werden außerdem die Personen, denen die Nutzer folgen und die gerade sehr beliebt oder trendy sind.

„Highlights“ informiert Nutzer per Push-Benachrichtigung auf dem Smartphone über aktuell relevante Themen und Personen. Sobald die Mitteilung geöffnet wird, wird der Nutzer direkt an die Twitter App weitergeleitet, die dann die aktuellen Highlights in einer neuen Darstellung anzeigt. Indem der Nutzer von rechts nach links wischt, sieht er alle Highlights nacheinander. Nach dem letzten Highlight kommt der Twitter-Nutzer durch ein weiteres Wischen direkt zu seiner persönlichen Twitter Timeline. Highlights kann darüber hinaus auch jederzeit über das Menü-Zeichen in der Timeline aufgerufen werden.

Die Funktion „Highlights“ wird in den kommenden Wochen für Nutzer der neuesten Version von Android zur Verfügung gestellt. Geplant ist außerdem, Highlights in der Zukunft auch auf anderen Plattformen zu starten.

Die DKB macht sich derzeit bei Nutzern unbeliebt. Die bieten nämlich eine pushTAN-App für iOS an. Nach dem letzten Update vom 7.9.2015 wird bei den meisten Geräten angezeigt, die App starte nicht mehr aufgrund eines angeblichen „Jailbreaks“. Der ist aber bei den meisten gar nicht vorhanden und war auch nie vorhanden (siehe Bewertungen dazu im App Store). Bei der Kundenhotline wird erklärt, es liege an einem „Update von Apple, nach dem die iPhones vieler Kunden gejailbreakt seien“… Krude Aussage, mal sehen, was da noch passiert. (danke Florian für den Hinweis!)

Google verdoppelt Spenden. Du spendest einen Euro und Google legt noch einen drauf. Heißt: Google verdoppelt Spenden, bis zu einer Höhe von insgesamt 5 Millionen Euro. Spenden die Menschen 5 Millionen Euro, gibt es also 10 Millionen für die Organisationen. (danke Kevin!)

Steam: Amnesia kostenlos. Bei Steam bekommt ihr heute Amnesia: The Dark Decent kostenlos. Zu haben für Mac und Windows, bereitet das düstere Spiel rund um euer Überleben sicher die eine oder andere gruselige Stunde. (danke Manu!)

Bildschirmfoto 2015-09-16 um 17.57.33

PlayStation VR. Sonys Virtual Reality-Brille hieß bislang Project Morpheus, gestern die Namensänderung auf PlayStation VR. Fremdentwickler und Publisher sowie SCE Worldwide Studios haben für die Funktionen der PS VR ein großes Angebot an Software entwickelt. Einige dieser Spiele werden der Welt schon bald im Rahmen diverser Messen und anderen Veranstaltungen präsentiert, darunter zunächst auf der Tokyo Game Show 2015, die vom 17. bis 20. September in der Makuhari Messe in der Präfektur Chiba stattfindet. Technische Daten der Brille? Bitte:

Bildschirmfoto 2015-09-16 um 18.05.48

Drogerie-WLAN. Schon gewusst? Der Drogeriemarkt DM hat bundesweit WLAN für Kunden. Anscheinend seit diesem September. 60 Minuten und ohne lange Anmeldungs-Orgie. Einfach ins WLAN gehen und dann die AGB (wenn gewollt) lesen – ansonsten bestätigen und Surfen.

TV Pro-Neuerungen. Die auf der iOS-Plattform beliebte TV-App TV Pro ist bereit für iOS 9. TV Pro unterstützt die Siri Suche und macht es jetzt einfacher, Highlights aus dem TV Programm zu finden, auf die eigenen Merkliste und das TV Pro Magazin zuzugreifen. TV Pro ist unter iOS 9 nicht nur schlanker geworden, sondern unterstützt jetzt schon den 3D Touch der neuen iPhones. TV Pro ist in der Basiversion kostenlos und lässt sich mit TV Pro Gold (ab 99 Cent) um weitere Features In-App erweitern, wie z.B. eine Smart TV Fernbedienung, das persönliche TV Pro Magazin, alle TV Pro Tipps auf der Apple Watch, 14 Tage TV Programmübersicht, vollständige Live-Quote, zusätzliche Inhalte, u.v.m.

iOS-Werbeblocker. iOS 9 ist da und damit einige Werbeblocker.  64Bit ist Voraussetzung, also mindestens das iPhone 5s, das Air 2 oder das iPad mini 2. Große Verlage werden nichts davon merken, die kleinen Seiten, die sich über Werbung finanzieren, werden sicherlich böse Abstriche machen müssen. Ich bete wirklich, dass die Seitenbetreiber nun nicht zu Schleichwerbung übergehen, um Geld zu verdienen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25420 Artikel geschrieben.