LineageOS: Weitere Smartphones erhalten erste Builds

25. Januar 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Bereits in diesem Beitrag berichteten wir von den ersten unterstützten Smartphones durch LineageOS. Der CyanogenMod-Nachfolger baut nach und nach das Portfolio – abseits der inoffiziellen Versionen – aus. 80 Geräte sollen es erst einmal werden, die unterstützt werden. Der Fokus liegt hier auf Smartphones und Tablets, die Android 6.0 Marshmallow und Android 7.0 Nougat beherrschen. Erste Versionen des Systems veröffentlichte man zum Wochenanfang, hier mit der Unterstützung für Nexus 5X, Nexus 6P, Nextbit Robin und Redmi 1s.

Nun folgen weitere unterstützte Modelle mit teils experimentellen Versionen. So listet die Webseite mittlerweile Geräte von Huawei (Honor), LG, Motorola, Samsung, Sony, Oppo – und auch das One Plus ist auswählbar.

Beim zuletzt genannten Smartphone stehen eine Nightly- und eine experimentelle Version zur Verfügung. Aktuell findet man hier die Version 14.1, dies entspricht Android 7.0 Nougat.

(danke Daniel!)

 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23552 Artikel geschrieben.