Line veröffentlicht Messenger-Update mit Bezahlservice Line Pay

16. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von:

Die Line-App für iOS-Geräte wurde heute in Version 4.80 veröffentlicht. Diese Version bringt das mobile Bezahlen mittels Line Pay in den Messenger. Line Pay ermöglicht es dem Android- oder iOS-Nutzer eine oder mehrere Kreditkarten zu hinterlegen. Diese sind innerhalb der App noch einmal mit einem sechsstelligen Passwort abgesichert. Aktuell kann Line Pay nur für Käufe im Line Store verwendet werden. Später soll es möglich sein, auch auf Webseiten oder in anderen Apps darüber zu bezahlen. Ebenso ist angedacht, dass sich Nutzer untereinander Geld schicken können.

LinePay

Die Einrichtung von Line Pay ist simpel, man kann seine Kreditkarte sogar scannen. Dies funktionierte bei mir allerdings nicht. Akzeptiert wurde meine Mastercard aber, gepaart mit der Nutzung von Touch ID ergibt das fast schon ein bisschen Apple Pay-Feeling. Leider ist halt auch der Einsatzbereich ähnlich. Während man Apple Pay hierzulande noch gar nicht nutzen kann, könnte man zwar theoretisch Line Pay nutzen, aber das nur im Line Store.

Eine weitere Neuerung in der App ist die Anzeige des „Typing…“-Status. Anscheinend ein von Nutzern viel gefordertes Feature, das nun auch in diesem Messenger vorhanden ist. Man kann nun also sehen, ob ein Chat-Partner gerade eine Nachricht tippt oder man das Smartphone wieder wegstecken kann.

LINE
LINE
Entwickler: LINE Corporation
Preis: Kostenlos+
  • LINE Screenshot
  • LINE Screenshot
  • LINE Screenshot
  • LINE Screenshot
  • LINE Screenshot
  • LINE Screenshot
  • LINE Screenshot
  • LINE Screenshot
  • LINE Screenshot
  • LINE Screenshot
LINE: Gratis-Anrufe
LINE: Gratis-Anrufe
Entwickler: LINE Corporation
Preis: Kostenlos+
  • LINE: Gratis-Anrufe Screenshot
  • LINE: Gratis-Anrufe Screenshot
  • LINE: Gratis-Anrufe Screenshot
  • LINE: Gratis-Anrufe Screenshot
  • LINE: Gratis-Anrufe Screenshot
  • LINE: Gratis-Anrufe Screenshot
  • LINE: Gratis-Anrufe Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9391 Artikel geschrieben.