LightShot: Screenshot-Tool für Windows und Mac

22. Juni 2012 Kategorie: Apple, Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Ich habe die Toooltime eingeläutet, ihr geantwortet. Der erste hier zu verbloggende Tipp stammt von Kurtextrem. Er empfiehlt euch LightShot als Screenshot-Tool. Ich als Blogger habe ja täglich damit zu tun. Hier nen Screenshot, da nen Screenhot. Was ich nutze? Unter Windows greife ich zur Zeit zu PicPick, unter Mac OS X nehme ich das Bordmittel CMD+Shift+4 und Skitch. LightShot könnte aber Nutzer beider Plattformen glücklich machen, denn das kostenlose Tool ist für Mac OS und Windows zu haben.

Nach der Installation könnt ihr LightShot per Shortcut oder manuell starten. Der Bildschirm dunkelt ab und ihr könnt den abzufotografierenden Bereich auswählen. Dabei wird euch ein Lineal angezeigt, des Weiteren lassen sich Screenshots in einem Online-Editor bearbeiten oder sogar schnell per Facebook, Mail oder Twitter teilen. Unter Windows steht zudem noch eine Browser-Erweiterung zum schnellen Aufruf zur Verfügung. Fazit? Klein, flott und daher zu empfehlen!



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22513 Artikel geschrieben.