LG V30: Slider-Smartphone mit zwei Bildschirmen weckt Interesse

28. Mai 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Dank des Leak-Spezis Evan Blass sind Mockup-Bilder des LG V30 aufgetaucht. Die Bilder sollen einem Konzept entsprechen, welches der südkoreanische Hersteller für das LG V30 bzw. das interne „Project Joan“ in Erwägung zieht. Entsprechend könnte das LG V30 ein Slider-Smartphone mit zwei Bildschirmen werden. Auch wenn die Idee sehr spannend wirkt, ist aber offen, ob LG sich wirklich noch in diese Richtung bewegt.

Das LG V30 könnte im September erscheinen und würde dann über den Slider einen zweiten Bildschirm bieten. Beide Displays sollen mit OLED-Technik arbeiten. Die Idee dahinter wäre, den unteren Bereich z. B. für App-Shortcuts, die Tastatur oder andere Sonderfunktionen zu nutzen. Auch Suchergebnisse könnten dort etwa prangen und wertvollen Platz auf dem Hauptbildschirm freihalten.

Denkbar wäre etwa bei der Video- oder Musikwiedergabe auch, auf dem unteren Bildschirm die Steuerung anzubieten. LG selbst hat bisher jedoch nicht zu diesem Konzept geplaudert und bei den Bildern soll es sich eben um ältere Mockups handeln. Deswegen könnte es auch sein, dass LG die Idee mittlerweile schon wieder verworfen hat.

Wie gefällt euch denn die Idee zu einem derartigen Slider-Smartphone mit zusätzlichem, ausfahrbarem Display? Ich finde das Konzept sehr gut, allerdings würde der Nutzen in der Praxis natürlich wieder stark davon abhängen,wie viele Apps das zweite Display auch wirklich ausnutzen.

(via EvLeaks)

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2253 Artikel geschrieben.