LG: neue Notebooks und Curved All-in-One

15. Januar 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

LG bringt drei neue Geräte auf den Markt, die nichts mit Smartphones oder Fernsehern zu tun haben. Es handelt sich um zwei dünne Notebooks und einen Curved All-in-One-PC. Die beiden Laptops kommen entweder mit einem 13,3 Zoll (13Z940) oder einem 14 Zoll-Display (14Z950). Trotz unterschiedlicher Größe bringen sie das gleiche Gewicht auf die Waage, 980 Gramm. Der Curved All-in-One-PC bringt es auf eine Display-Diagonale von 29 Zoll.

LG_14_Ultra

Das 14 Zoll Notebook soll nach Angaben von LG das leichteste 14 Zoll-Modell auf dem Markt sein. Ausgestattet mit einem FullHD IPS-Display, Intel Core Prozessoren der 5. Generation bietet das Modell auch einen HiFi-Chip von Wolfson. An der dicksten Stelle misst das Gerät 13,4 mm, außerdem verspricht LG eine Akkulaufzeit von bis zu 10,5 Stunden. Erhältlich ist das Modell 14Z950 in mehreren Farben erhältlich.

LG_13_Ultra

Auch das 13,3 Zoll-Modell gibt es in verschiedenen Farben. Das Display bietet ebenfalls FullHD-Auflösung, die Displaygröße ist anscheinend der einzige Unterschied bei den Modellen. Sie bieten auch einen speziellen Reader-Modus, der das Lesen wie in einem echten Buch ermöglichen soll.

LG_Curved_AiO

Der 29 Zoll AiO kommt mit einem Seitenverhältnis von 21:9 und löst 2.560 x 1.080 Pixel auf. Der PC ist mit Intel-prozessoren der 5. Generation ausgestattet. LG sorgt mit dem HOMEDRIVE-Feature dafür, dass alle auf dem PC abgelegten Dateien auch von unterwegs per Smartphone abrufbar sind. Gleichzeitig kann der AiO auch als TV-Gerät genutzt werden, ohne dass ein Reboot nötig ist.

Schicke Geräte, die erst einmal in Korea verfügbar sein werden. Ob sie auch nach Deutschland kommen, ist nicht bekannt, ebenso wenig wie die Preise.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9386 Artikel geschrieben.