LG zeigt flexible und transparente OLED-Displays in 18 Zoll Ausführung

10. Juli 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

In Sachen Display-Technologie zählt LG seit längerer Zeit zu den führenden Größen der Branche. Und auch jetzt präsentieren die Koreaner zwei 18 Zoll Displays, die nicht zu der gewöhnlichen Sorte gehören. Zum einen gibt es ein flexibles OLED Display, also flexibel in Form von aufrollbar. Während LG zwar Auskunft darüber gibt, wann man mit größeren dieser rollbaren Displays rechnen kann – 2017 möchte man bereits flexible UHD-Displays herstellen können – gibt es keine Information darüber, wie es im kleineren Bereich aussieht. Solche Displays würden sich natürlich hervorragend für Wearables eignen. Die Auflösung des 18 Zoll-Modells beträgt 1200 x 810 Pixel.

LG_fexible_OLED

Ein weiteres Highlight, zumindest im technischen Sinn, ist das transparente OLED Display von LG. Es kann eine Lichtdurchlässigkeit von 30% vorweisen. Transparente Displays, die heute erhältlich sind, bieten eine Durchlässigkeit von 10%. In den nächsten Jahren soll dies weiter gesteigert werden, 40% möchte man bei LG bis 2017 erreichen. Zudem sollen sich die flexiblen Displays noch flexibler gestalten.

LG_trnsparent_OLED

Vielleicht können wir uns dann in ein paar Jahren riesige TV-Geräte in einer Posterrolle schicken lassen, anstatt eine Spedition bemühen zu müssen. Beeindruckend ist das jedenfalls schon, was LG hier zeigt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: 9to5Google |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.