LG G6: Finale Spezifikationen und Bilder

26. Februar 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Eine Menge Leaks zum LG G6 hat es gegeben und vor allem auch eine Menge Spekulationen um eventuelle Features und der verbauten Hardware. In einem unserer letzten Artikel zum Thema hieß es noch: „18:9-Format, viel Display, wenig Rand, dazu die mittlerweile bei vielen standardmäßig verbaute Dual-Cam. Unter der Haube soll dann ein Snapdragon 821 und 4 GB RAM schlummern, die das 5,7 Zoll große Gerät mit 3.200 mAh starkem Akku antreiben.“ Nun wurde das LG G6 auf dem MWC 2017 vorgestellt und bestätigt die meisten Angaben, lediglich die Kapazität des Akkus wurde um 100 mAh auf insgesamt 3.300 mAh nach oben korrigiert.

Ein besonders wichtiger Aspekt ist meiner Meinung nach, dass das G6 wasserdicht nach IP68-Standard ist, eine Eigenschaft, die leider noch immer viel zu vielen der aktuellen Flaggschiffe fehlt. Die restliche Hardware bietet wenig Überraschungen, mal schauen, wie viele Fans das 18:9-Displayformat am Ende haben wird.

Hier einmal die finalen Specs aus der Pressekonferenz:

Auszug Technische Daten LG G6
Display: 5,7 Zoll Full Vision 18:9 QuadHD Display (2880 x 1440). 565 ppi, Gorilla Glass 3, (Helligkeit normal 500 nits, outdoor 600 nits)
Abmessungen und Gewicht: 148 x 71,99 x 7,9 mm, Gewicht: 163 Gramm
Speicher: 32 GB Speicher (64 GB für Modelle im asiatischen Raum), erweiterbar via microSD
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 821 (MSM8996 AC) Quad Core bis 2,35 GHz
Arbeitsspeicher: 4 GB LPDDR4 RAM
Kamera: 13 MP Dual Kameras, Weitwinkel,(f/2.4, 125° Weitwinkel) und 13 MP Standard OIS 2.0 (f/1.8, 71° Weitwinkel)
Videoaufnahme: 4K
Front-Kamera: 5 MP Frontkamera mit Weitwinkel (f/2.2, 100° Weitwinkel)
Akku: 3.300 mAh Akku (fest verbaut)
Betriebssystem: Android 7.0 Nougat mit Google Assistant
Anschlüsse: USB Type-C 2.0 (3.1-kompatibel); 3,5 mm Kopfhörer, WiFi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2 BLE, NFC
Weiteres: Dolby Vision HDR 10, erhältlich in den Farben: Ice Platinum, Astro Black und Mystic White, Rückseite aus Glas (Gorilla Glass 5), teilweise in Metalloptik gehalten, wasserdicht nach IP68-Standard, 2.5D-Glas

Allerdings gibt es auch einige Dinge, die in unseren Gefilden leider nicht verbaut werden. Dazu zählt unter anderem die Möglichkeit des kabellosen Ladens, HiFi Quad DAC und Dual SIM (nur in Asien). Ich denke, dass gerade die Option, eine zweite SIM zu verbauen auch hierzulande sehr willkommen bei den Nutzern gewesen wäre, aber eben auch das kabellose Laden.

Was sagt ihr? Entsprechen die Spezifikationen euren Vorstellungen und vor allem – Sind sie überzeugend genug für euch, dass Gerät im April vielleicht doch zu kaufen? (Den Preis reichen wir übrigens nach)

Auch zum Thema:

LG G6: Qualcomm leakt das Gerät in Bildern

LG G6: Vorstellung im Livestream verfolgen

LG G6: Neue Videos bewerben alte Funktionen, Weitwinkelkamera erneut bestätigt

LG G6: Diese Bilder sollen das Gerät von vorne und hinten zeigen

LG G6: UX 6.0 nutzt FullVision Display für Quadrate

LG bestätigt Quad DAC im LG G6

Leak zeigt vermeintliches LG G6 von allen Seiten

LG G6 posiert erneut für Foto und sieht glänzend aus

LG G6: Weiteres Fotos sorgt für Seitenansicht

LG G6 gibt sich auf erstem Bild die Ehre – und sieht dabei sehr gut aus

LG G6: Video liefert Hinweise auf Kundenwünsche und mögliche Features

Leak zeigt: LG G6 soll dem LG G5 sehr ähnlich sein

LG G6 soll mit LG Pay, Iris-Scanner und wechselbarem Akku kommen


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 705 Artikel geschrieben.