LG: G Pad zur IFA?

18. August 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Gerüchte, Gerüchte! LG wird nachgesagt, ein neues Android-Tablet vorzustellen, nachdem man vor langer Zeit mit dem 3D-Tablet V900 eher einen Flop hinlegte. Nun soll man angeblich einen Neustart probieren. Vermutete Hardware? Snapdragon 800, 2 GB RAM und ein 8,3 Zoll großes Display mit 1920 x 1080 Pixeln. Sollte ein LG G Pad tatsächlich kommen und LG sich dabei an die Designsprache des LG G2 gehalten haben, dann wird es definitiv ein tolles Gerät. Vermutet wird das Gerät zur IFA 2013, beziehungsweise auf einem Presse-Event vor dem Start der IFA – am 04. September.

LG_c_hor_tag

Offizielle Einladungen sind noch nicht raus, doch das LG Event findet am Abend des 04. September direkt nach der Samsung-Präsentation statt, gegen 21 Uhr wird dies etwa sein. Sollte sich dort ein LG G Pad finden lassen, dann könnt ihr hier davon lesen. Hohe Verkaufszahlen mit Android-Tablets? Schafft man heutzutage sicherlich nur mit Knallerpreisen oder dem Nexus-Label. LG wird nachgesagt, knapp 100.000 Modelle des LG G Pad monatlich absetzen zu wollen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.