LG G Pad II 10.1 offiziell vorgestellt

24. August 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von:

artikel_lgEs sind nur noch wenige Tage bis zur IFA und einige Hersteller lassen es sich nicht nehmen, bereits jetzt über Neuheiten zu informieren. So zum Beispiel LG, die Koreaner werden das LG G Pad II 10.1 im Gepäck haben und auf der Messe präsentieren. Das Tablet wird es in Versionen mit nur WLAN oder WLAN und LTE geben, neben Nordamerika und Asien steht auch Europa auf dem Plan der Regionen, die das Tablet erhalten werden.

Auf der technischen Seite geizt LG nicht mit dem Tablet. Verbaut ist ein 10,1 Zoll WUXGA-Display (1920 x 1200), das zudem die Besonderheit des Reader-Modus mitbringt. Ist dieser Modus aktiviert, werden Blautöne aus der Hintergrundbeleuchtung genommen, um das Lesen auf dem Tablet angenehmer zu gestalten. Beim Prozessor greift LG auf einen Snapdragon 800 von Qualcomm zurück, dieser bietet Quad-Core-Performance mit 2,26 GHz.

LGGPad101II_01

Dafür muss der Nutzer mit 2 GB RAM auskommen, aber immerhin lassen sich die 16 GB Speicher mittels microSD-Karte erweitern. Rückseitig ist zudem eine 5 Megapixel-Kamera verbaut, auf der Vorderseite befindet sich eine 2 Megapixel-Kamera. Für eine lange Laufzeit des Tablets soll der 7.400 mAh-Akku sorgen.

Die technischen Hauptspezifikationen laut Hersteller im Überblick:

· Prozessor: 2,26GHz Quad-Core Qualcomm Snapdragon 800

· Bildschirm: 10,1 Zoll (ca.25,6 cm) WUXGA (1920 x 1200, 224 ppi)

· Betriebssystem: Android 5.1.1 Lollipop

· Speicher: 16 GB eMMC, 2GB RAM, microSD

· Kamera: Rückseite 5 MP, Front 2 MP

· Batterie: 7,400mAh

· Abmessungen: 254,3 x 161,1 x 7,8 mm

· Gewicht: 489 g

· Verbindungstechnologien: LTE Cat. 4 CA; HSPA+;Wi-Fi 802.11 a, b, g, n, ac; A-GPS; USB 2.0

· Farben: Brilliant Bronze

· Weitere Features: Reader Mode, Dual Window, QuickMemo+

LGGPadII101_02

Neben der Hardware, will LG auch wieder mit Software-Features punkten. Neben dem oben bereits erwähnten Reader Mode, gibt es auch Dual Window, eine Funktion, die Euch zwei Apps gleichzeitig auf de Display präsentiert. Außerdem gibt es auch QuickMemo+, die Notizanwendung, die ohne das Starten einer extra App genutzt werden kann. Mit ihr lassen sich Notizen nicht nur superschnell erstellen, sondern auch genauso schnell mit anderen teilen oder speichern. Und auch Microsoft kommt auf dem Tablet zum Zug. Die Office-Apps von Microsoft sind vorinstalliert, außerdem gibt es für einen Zeitraum von 2 Jahren 100 GB Speicher bei OneDrive.

Wann das LG G Pad II 10.1 in Deutschland auf den Markt kommt, wurde bisher nicht kommuniziert. Ebenso wird der Preis erst für die jeweiligen Märkte bekannt gegeben, wenn das Tablet dann verfügbar ist. Wer auf der IFA ist, kann sich das Tablet aber bei LG natürlich anschauen, wird ja sicher nicht das einzige sein, das LG im Gepäck hat. 😉


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.