LG G Pad 8.3 offiziell vorgestellt

1. September 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Lg präsentiert das LG G Pad 8.3 und ist damit erstmalig im Tablet-Geschäft vertreten. Wie Gilly in den Kommentaren natürlich vollkommen richtig anmerkt, gab es bereits ein Tablet von LG. Das Optimus Pad nämlich, damals mit Android Honeycomb. Das G Pad 8.3 reiht sich in die G-Serie von LG ein, die für hohe technische Ausstattung in den Geräten bekannt ist. LG gibt an, das erste Full HD-Display in einem 8 Zoll Tablet verbaut zu haben. Es kommt mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixel und 273 ppi.

G_PAD_022

Mit Qpair wird das G Pad zur Erweiterung des Smartphones. Alle auf einem Smartphone eingehenden Nachrichten und Anrufe werden auf dem Tablet dargestellt und können beantwortet werden. Die App funktioniert auch mit Smartphones anderer Hersteller, wobei Android Voraussetzung zu sein scheint (Jelly Bean empfohlen).

Slide Aside, QSlide und Knock On sind drei Software-Features, die LG in das Tablet integriert hat. Slide Aside lässt geöffnete Apps durch eine Drei-Finger-Wischgeste vom Rand wechseln, QSlide erlaubt die Kontrolle von drei Apps gleichzeitig auf einem Bildschirm und Knock On ist das bereits vom LG G2 bekannte Weckfeature durch einen Doppel-Tap auf das ausgeschaltete Display.

Technische Daten laut LG:

  • Processor: 1.7GHz Quad-Core Qualcomm® Snapdragon™ 600 Processor
  • Display: 8.3-inch WUXGA (1920 x 1200 pixels / 273 ppi)
  • Memory: 16GB eMMC
  • RAM: 2GB LPDDR2
  • Camera: Rear 5.0MP / Front 1.3MP
  • Battery: 4,600mAh
  • Operating System: Android Jelly Bean 4.2.2
  • Size: 216.8 x 126.5 x 8.3mm
  • Weight: 338g
  • Colors: Black / White

Wie Ihr seht, ist noch kein Preis zu sehen. Der wird es wohl sein, der über Erfolg und Misserfolg des G Pads 8.3 entscheiden wird. Dass LG gute Geräte bauen kann, haben sie mittlerweile mehrfach bewiesen. Allerdings darf man auch nicht außer Acht lassen, dass LG bisher kaum Erfahrung im Tablet-Bereich hat. Ich bin gespannt, wie das LG G Pad 8.3 ankommt, gerade hinsichtlich des Preiskrachers Nexus 7 (2013).

Wir werden uns das G Pad 8.3 auf der IFA einmal genauer anschauen und Euch auf dem Laufenden halten, ob das Gerät hält, was es verspricht. Wie ist Euer erster Eindruck, nachdem die Daten nun bekannt sind?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: LG |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9376 Artikel geschrieben.