LG soll neues Flaggschiff-Smartphone im zweiten Halbjahr bringen, LG G4 nächsten Monat vorstellen

4. März 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

LG hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona kein neues Flaggschiff-Smartphone vorgestellt, macht aber genau mit diesem nun auf sich aufmerksam. Cho Jun-ho, Leiter der Mobil-Sparte bei LG, erklärte, dass in der zweiten Jahreshälfte ein Produkt erscheinen wird, das über der G-Serie steht. Das LG G4 kann er damit nicht meinen, denn auch dieses erwähnt er und hofft, dass dieses an den Erfolg des G2 und G3 anknüpft und für ein 20 prozentiges Wachstum 2015 sorgt.

LG_Logo

Aber auch im Low-End-Bereich will LG neue Strukturen, die Geräte Magna, Spirit, Leon und Joy wurden ja bereits im Vorfeld des Mobile World Congress vorgestellt. Auch das Wearable-Lineup wird erweitert werden, wobei LG hier bereits einige Geräte bietet, die bei den Nutzern auch recht gut ankommen. Hier wären die beiden neuen G Watch-Modelle Urbane und Urbane LTE zu nennen.

Das LG G4 soll hingegen bereits nächsten Monat präsentiert werden, bei diesem gerät wird es sich also nicht um besagtes Produkt handeln, das die G-Serie übertrumpfen soll. Es ist nicht so, dass LG dieses Jahr nicht schon ein Flaggschiff vorgestellt hätte. Das G Flex 2 ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern kann auch technisch durchaus überzeugen.

(Quelle: KoreaHerald via GforGames)



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7364 Artikel geschrieben.