LG 50PX950 3D Plasma TV: erster Eindruck

26. Oktober 2010 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Gerade läuft hier das DFB Pokal-Spiel der Bayern gegen Werder Bremen in HD. Grund genug für mich, nebenbei etwas über einen TV zu schreiben, der mir zum Testen geschickt wurde: der LG 50PX950, ein 3D-fähiger 50 Zoll Plasma TV. Momentan habe ich keinen Nerv irgendwelche Telefone zu testen, die hier rumfliegen. Jede Hinterhofbutze bringt fast stündlich irgendeinen Kram raus, da habe ich dann  irgendwie keine Lust mehr.

Aber fangen wir mal ganz von vorne an. Bislang nannte ich einen 42 Zöller mein Eigen, genauer gesagt den LG LH5000. Geiles Teil, welches sich auch zwei meiner Freunde gekauft haben. Ich schrieb ja bereits über das Gerät. Nun hatte ich also die Gelegenheit, den 50 Zoll LG PX950 zu bekommen. Bei Amazon gibt es nur den LG 50PK950 ohne 3D, sodass ich euch nicht einmal einen UVP nennen kann, reiche ich aber nach, sofern ich mehr weiss.

Das traf sich für mich ganz gut, denn es hatten sich zwei entscheidende Wohnzimmer-Dinge ergeben. Erstens habe ich die Nintendo Wii verkauft und mir eine Playstation 3 mit allem Pipapo angeschafft. Des Weiteren habe ich mir ja mittlerweile Sky besorgt um Fußballspiele und Filme schauen zu können. Ich habe Samstags frei und schaffe es leider nicht, zu jedem Spiel meiner Borussia aus Dortmund zu fahren.

Warum Playstation 3? Ich fand die Grafiken und Möglichkeiten wesentlich besser als die der Nintendo Wii. Des Weiteren hatte ich einfach keinen Bock mehr, irgendwelche PCs auf- oder umzurüsten. Kostet mir zuviel Zeit und Geld.

Zeit habe ich eh nie und wenn ich welche zum Zocken habe, dann will ich Netto-Zock-Zeit haben, keine Bastelzeit um zu zocken. Dafür also die Playstation 3. Die hat den netten Nebeneffekt, dass sie gleichzeitig Blu-ray-Player ist, der nach einem Firmware-Update auch 3D-Filme abspielen kann.

Der LG 50PX950 wird mit einem WLAN-Stick geliefert. Der Hobel kann DLNA oder auch im Netz surfen. Das Angebot ist schmal. Netcast, Maxdome, der Wetterkanal, YouTube und Picasa. Ausserdem ist ein LAN-Anschluss vorhanden.

Da ich bislang kein LAN im Wohnzimmer hatte, dachte ich mir: du hast noch ne alte Fritzbox, klemm die beiden einfach zusammen und betreibe eine im Repeater-Betrieb im Wohnzimmer. Gesagt und getan – nun hat der LG 50PX950 Internet per LAN und die Playstation 3 auch. Weiterer Vorteil: ich habe jetzt auch eine bessere WLAN-Abdeckung.

Über Sendersuchlauf und Co quatsche ich euch nicht die Ohren voll, das ist langweilig. Angeschlossen habe ich bislang meine PlayStation 3, per optischen Ausgang mein Teufel 5.1 Heimkino-Gelumpe. Da ist mir übrigens das Netzteil kaputt gegangen, mal sehen, wie lange Teufel braucht um mir zu antworten. Zum Glück passte das Netzteil meines Xtreamers, sodass dieser eine Auszeit nimmt.

Ausserdem befindet sich ein Receiver am TV, genauer gesagt einer von Humax. Momentan muss ich eh Sky bemühen, da kein HD-Signal richtig bei mir ankommt. Ich sehe nur Artefakte. Eine Zeit lang ging es, dann wieder nicht und Sky wälzt natürlich jede Schuld von sich ab. Naja, mal sehen was ich dort noch erreiche.

Der Humax-Receiver wird in Kürze noch abgeschafft, da ich mir mal ein AlphaCrypt-Modul bestellt habe. Das Modul kommt dann in den TV und ich benötige kein extra Gerät mehr.

Der TV-Genuss als solches: hier kommt ein analoges Kabelsignal an. Ein echter Albtraum. Zum Gruseln & Abschalten.Und dafür latzt man Monat für Monat. ARD und ZDF übertragen ja in HD und da ist das Zuschauen ein echter Genuß. Habe vorher nie in HD geschaut, weil ich nie großartig TV geschaut habe. Du siehst ja wirklich jede Falte bei den Fernsehsprechern. Wenn wir TV schauen, dann eh in dunklen Räumen – von daher stört mich dieses alte Plasma-Vorurteil „schlecht bei hellen Räumen“ usw. nicht. Auch das Einbrennen ist heutzutage fast ausgemerzt.

Auch Zocken auf einem 50 Zoll-Gerät mach Laune. Meine Frau spielt zur Zeit Heavy Rain auf der Playstation 3 in der Move Editon (holy shit – was ist das bitte für ein krasses Spiel?) und meiner einer zockt FIFA 2011. Mein Freund war auch von Bild & Qualität des LG 50PX950 begeistert, als ich ihm am Sonntag die eine oder andere Reibe verpasste.

Filme schauen? Auch kein Thema. Hab das mal mit normalen DVDs und auch Blu rays getestet. Ist schon bombastisch. Das Geile: der LG 50PX950 ist ein 3D-Plasma. Du kannst damit ein 3D emulieren. Dazu kann man von 2D einfach auf 3D umschalten. Ist natürlich nicht so geil wie echtes 3D. Ich hab hier eine 3D Blu ray (Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen) und habe gestern mal ein wenig geschaut.

Obwohl ich eigentlich kein Freund von 3D bin, ist es toll so etwas in den eigenen vier Wänden genießen zu können. Die Frau fand es phantastisch. Die passende aktive 3D-Shutter-Brille war übrigens im Lieferumfang des TVs enthalten.

LG bewirbt das Gerät mit 600Hz Subfield Motion, was nichts anderes heisst, als das eine Plasma-Zelle 600 Mal pro Sekunde gezündet werden kann. Boom. Hat aber nur was mit dem Kontrastumfang zu tun. Je höher desto besser und vive versa 100Hz oder 200Hz bei LCDs (da ist es der Bildaufbau pro Sekunde). Berichtigt mich, falls ich hier mein Falschwissen verbreite.

Technische Daten? Klar, sind immer nett zu lesen, oder? Jede Einzelheit listet LG selber auf.

Diagonale: 50 Zoll, FullHD 1080p
Typ: Plasma (3D), THX-zertifiziert
HDMI: 4 Stück
LAN: ja
WLAN: mit mitgeliefertem Stick
USB: auch vorhanden, spielt Filme und Musik ab
Weitere Anschlüsse: CI-Slot, VGA, AV-in, Scart und Komponente

Was kommt noch für mich dran? Ganz klar das Testen des LG 50PX950 mittels DLNA, obwohl ich ja eigentlich einen Xtreamer habe, der als Mediaserver fungiert. Mal sehen. Mein erstes Fazit ist durchaus positiv, einzig und alleine nervt mich mein analoges Kabelsignal und der Umstand, dass ich momentan Sky nicht in HD sehen kann.

Dafür kann der TV allerdings nichts. Was ich am TV nicht so prickelnd finde, ist Netcast. Picasa und YouTube sind nicht so die Dinger, die ich mir am 50 Zoll TV anschauen möchte. Da hätte mehr gehen müssen. Das ist nett aber nicht geil. Bei so einem großen TV ist ein sauberes Signal oder HD schon fast Pflicht, wer mal richtig schlechtes analoges Signal sehen will, der kommt zu mir. Mal sehen, wie ich das am besten umrüste.

Jau, das erst einmal grob zum LG 50PX950 – meiner kleinen 3D-Geschichte in den eigenen vier Wänden. Bin irgendwie verliebt in die Kiste, allerdings würde mir selber das auch ohne 3D reichen. Spart nebenbei sicherlich auch ordentlich Anschaffungspreis. Allerdings habe ich auch gelesen, dass die Pornoindustrie dick in 3D machen will. Vielleicht braucht man es ja doch noch mal – dieses 3D 😉

Wie gesagt: falls ihr Fotos benötigt oder Infos, die ich ohne großen Zeit- und Arbeitsaufwand beschaffen kann, dann sagt Bescheid. Oder kommt vorbei und holt euch eine Klatsche bei Fifa 2011 ab 😉


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23552 Artikel geschrieben.