Letzte Erinnerung: der Google Reader schließt (und eine Umfrage dazu)

30. Juni 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Es soll ja Menschen geben, die alles auf den letzten Drücker erledigen. Eben jener letzte Drücker ist für den Google Reader gekommen, Google stellt den Dienst nach einigen Jahren am morgigen 1. Juli leider ein. Doch seit der Ankündigung ist einige Zeit ins Land gegangen und Alternativen haben sich aufgemacht, die Gunst der Nutzer zu erhaschen.

Bildschirmfoto-2013-06-26-um-07.58.40

So finden wie nicht nur einige Lösungen zum Nutzen auf dem eigenen Server, wie zum Beispiel TT-RSS, sondern es gibt mittlerweile auch Dienste, die wie der Google Reader arbeiten.

Wir haben euch in den letzten Monaten immer mal wieder Alternativen wie Feedly, Digg Reader oder den AOL Reader vorgestellt, aber auch gezeigt, wie man seine Feeds exportiert. Nachfolgend noch einmal ein paar lesenswerte Links zu den genannten Themen, solltet ihr noch nicht umgezogen sein. Ebenfalls habe ich eine Umfrage eingebaut, die sich mit der Frage beschäftigt, welchen Dienst ihr nun nutzt. Einfach mal unten abstimmen, danke!

Google stellt den Google Reader ein
Beiträge zu Feedly
Google Reader Alternativen
So exportiert man seine RSS-Feeds von Google
Google Reader-Alternative Feedbin im Test
Das ist der AOL Feedreader
Dritt-Apps für Feedly
Digg Reader für alle geöffnet
Digg Reader für iOS verfügbar

Welchen Feedreader nutzt du?

View Results

Loading ... Loading ...

Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch den HP Konfigurator an, welcher auf einer separaten Unterseite geschaltet wurde: HP Konfigurator. Außerdem haben wir noch Informationen über das HP ElitePad 1000 G2 und dieses verlosen wir auch!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17929 Artikel geschrieben.