Letterboxd: Social-Network für Filmfreaks nun mit iOS-App

18. März 2016 Kategorie: iOS, Mobile, Social Network, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

letterboxd logoLetterboxd ist ein vor allem in den USA recht populäres, soziales Netzwerk, das sich auf Filme spezialisiert hat. An Platzhirsche wie Facebook kommt man so natürlich nicht heran, hat sich aber unter den Freaks eine gewisse Nische erarbeitet. Ich selbst sehe zwar nicht so den Sinn darin stundenlang meine Filmsammlung zu katalogisieren, nur damit am Ende ein Konsorte aus Hong Kong einen Einzeiler druntersetzt, doch Letterboxd bietet natürlich einen etwas breiteren Funktionsumfang und legt im Gegensatz zu Apps wie My Movies mehr Fokus auf die Interaktion.

Über die offizielle App können Letterboxd-Nutzer sich nun auch unterwegs am Apple iPhone einloggen und die Neuigkeiten bzw. Aktivitäten von Freunden verfolgen. Aktuell könnt ihr unterwegs in den am höchsten bewerteten und am meisten in der Community erwarteten Filmen stöbern, Filme z. B. nach Startterminen vormerken und ähnlich wie in der IMDB Filminformationen mustern. Wie eingangs angedeutet, ist ein zentrales Feature von Letterboxd das Erstellen einer eigenen Watchlist bzw. auch bereits gesehener Filme.

letterboxd iphone

Wie man es von einer Filmseite erwarten sollte, die sich als Social Network versteht, kann man auch in der App von anderen Nutzern erstelle Listen und Reviews lesen bzw. kommentieren. Wer jemanden mit ähnlichem Filmgeschmack oder unterhaltsamen Reviews aufstöbert, kann dessen Aktivitäten folgen. Über die Suchfunktion kann man deswegen neben Filmen und bestimmten Inhalten auch nach Personen fahnden.

Laut Letterboxd sollen neben den bereits implementierten Funktionen in Zukunft noch weitere folgen. Für Fortgeschrittene ist es auf der Website etwa auch möglich, Informationen aus anderen Datenbanken und Film-Communities zu vernetzen. In Deutschland hat Letterboxd bisher vor allem unter den Cineasten einige Anhänger gefunden, läuft aber generell außerhalb der USA noch unter ferner liefen. Vielleicht hat es deswegen auch eine ganze Weile gedauert, bis das Social Network endlich eine App rausgehauen hat. Wann neben der iOS- die Android-Version folgen soll, ist noch offen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1561 Artikel geschrieben.