Lesetipp: Kostenloses Privacy Handbuch – 309 Seiten Tipps zum Schutz der Privatsphäre

20. Juli 2013 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

In den letzten Wochen sind mehr und mehr Menschen über die Überwachungsskandale und Methoden der Geheimdienste schockiert. Immer wieder gibt es auf verschiedenen Seiten Tipps zum besseren Schutz seiner eigenen Privatsphäre. Viele Anwendungen sind für den einzelnen allerdings immer noch zu kompliziert, um Verschlüsselung, Anonymisierung oder sichere Kommunikation wirksam zu betreiben. Wer sich aber einmal intensiver mit der gesamten Thematik auseinander setzen möchte, wirft am besten einmal einen Blick in das sehr umfassende Privacy-Handbuch.

Privatsphäre Handbuch

Bildquelle: imelenchon

Auf 309 Seiten befasst sich das Handbuch um viele Themen rund um die Privatsphäre. Beginnend mit einer lesenswerten Einleitung über die Problematik der heutigen Zeit werden anschließend viele wichtige Punkte angesprochen, mit denen ihr euch in einer ruhigen Minute einmal befassen solltet, wenn sie nicht schon bekannt sind.

Themen sind unter anderem:

  • Spurenarmes Surfen
  • Bezahlen im Netz
  • Email-Kommunikation
  • Emails verschlüsseln
  • Anonymisierungsdienste
  • Anonyme Peer-2-Peer Netzwerke
  • Dateien verschlüsseln
  • Dateien sicher löschen
  • Daten anonymisieren
  • Umgehung von Zensur
  •  und einige weitere

Wenn ihr etwas mehr technisches Hintergrundwissen haben wollt, ist das Buch jedenfalls eine hilfreiche Lektüre, die auch noch wichtig sein wird, wenn PRISM & Co aus den Schlagzeilen irgendwann wieder verschwunden sind.



Werbung: Du bist Android-Entwickler und möchtest am neuen Outbank mitarbeiten? Dann informiere dich hier.

Über den Autor: Patrick Meyhöfer

#Linux, #Ubuntu, #OpenSource #Android sind meine Themen. Du findest mich auch auf Twitter und Google+. Zudem schreibe ich Beiträge für freiesMagazin und auf meinem Blog Softwareperlen .

Patrick hat bereits 404 Artikel geschrieben.