Lenovo Yoga 900-13: Luxus-Notebook sickert durch

26. September 2015 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, geschrieben von:

artikel_yoga900Lenovo plant mit dem Yoga 900-13 einen Nachfolger für das Yoga 3 Pro. Von offizieller Seite gibt es eigentlich noch nichts zu diesem Notebook zu hören. Doch nun sind sowohl offizielle Dokumente als auch etliche Bilder des Geräts durchgesickert. Dabei kommt auch wieder das auffällige Scharnier zum Einsatz, welches erlaubt das Luxus-Notebook zusätzlich als Tablet zu nutzen oder im Tent-Modus aufzustellen. Als Betriebssystem ist ab Werk direkt Microsoft Windows 10 vorinstalliert. Leider wird der Preis für das Lenovo Yoga 900-13 stattlich ausfallen: der Einstieg beginnt bei voraussichtlich 1299 Euro.

Das 2-in-1-Notebook bietet im Gegensatz zum Yoga 3 Pro eine effizientere Kühlung und einen größeren Akku, so dass sich die Temperaturen senken, die Lautstärke verringern und die Laufzeit erhöhen sollen. Auch bei der Tastatur hat der chinesische Hersteller nachgebessert und auf sechs Reihen mit Funktionstasten aufgestockt. Das recht bombastische Scharnier, das einem massiven Uhrenarmband ähnelt, soll noch stabiler sein und passt zudem nun zur jeweiligen Gehäusefarbe. Letztere variiert nach Kundenwunsch zwischen Silber, Orange und Gold. Als Gewicht nennen die durchgesickerten Datenblätter 1,29 kg bei einer Höhe von 14,9 mm.

yoga 13

Das Lenovo Yoga 900-13 setzt auf ein IPS-Display mit 13,3 Zoll und satten 3200 x 1800 Pixeln. Es sieht danach aus, dass die Helligkeit bei 300 Candela spielt. Zudem wird Touchscreen-Funktionalität unterstützt. Das Innenleben bietet wahlweise einen Intel Core i5-6200 U mit 2,3 GHz oder aber einen Intel Core i7-6500U mit 2,5 GHz. Beide Chips gehören zur aktuellen Generation Skylake und entstehen im 14-nm-Verfahren. Es sind weiterhin bis zu 16 GByte RAM und SSDs mit bis zu 512 GByte verbaut. Für den bereits erwähnten Akku sind 8400 mAh genannt.

lenovo yoga 13 2

Als Schnittstellen sind unter anderem an Bord Gigabit LAN, Wi-Fi 802.11 ac, Bluetooth 4.1, zweimal USB 3.0 und einmal USB Typ C. In Deutschland soll das Lenovo Yoga 900-13 vermutlich Ende Oktober erscheinen. Die Preise werden sich je nach Ausstattung zwischen 1299 bis 1699 Euro bewegen. Man muss also ordentlich Geld auf den Tisch legen, erhält dafür aber ein Notebook mit viel Power und Flexibilität. Für Gamer ist das Lenovo Yoga 900-13 hingegen nicht gedacht, da eine potente Grafiklösung fehlt.

Yoga900

(via WinFuture)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2615 Artikel geschrieben.