Lenovo WRITEit 2.0 für Windows 10 und 8.1 geht an den Start

22. Februar 2016 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: André Westphal

Lenovo Logo Artikel 2016

Lenovo hatte bereits im Januar angekündigt seine Anwendung WRITEit ab der Version 2.0 sowohl durch neue Funktionen aufzupeppen als auch großflächiger anzubieten: Wo das Programm zuvor auf Lenovos eigene Hardware beschränkt gewesen ist, soll WRITEit 2.0 für alle Geräte mit den Betriebssystemen Windows 10 bzw. 8 / 8.1 und Touchscreens zur Verfügung stehen. Über die Software kann man am Touchscreen handschriftliche Eingaben vornehmen, auch wenn es sich um Textfelder handelt, die eigentlich mit der Tastatur auszufüllen wären. WRITEit 2.0 bleibt kostenlos und ist sowohl mit den Fingern als auch Touchpens nutzbar.

Über die App könnt ihr auch Dinge markieren, Herumkritzeln und natürlich Texte schreiben. Laut Lenovo funktioniere WRITEit 2.0 nicht nur auf Websites, sondern auch in Office-Dokumenten und Fotos. Erstelle Skizzen und Anmerkungen lassen sich als Bilddateien speichern und auf diese Weise mit anderen Nutzern teilen. Zu den Features zählen Stife in zwölf Farben, drei verschiedene Schriftbreiten, vier Textmarker und ein Radiergummi. Eine Art virtuelle Leinwand-Ebene lässt sich auf den Bildschirm legen, um auf dem Inhalt Anmerkungen und Markierungen zu hinterlassen.

Lenovo_WRITEit 2.0

WRITEit 2.0 steht ab dem 19. Februar 2016 für alle kompatiblen Geräte mit Windows 10, 8.1 bzw. 8 und Touchscreens zum kostenlosen Download zur Verfügung. Viel Spaß beim Ausprobieren all denjenigen, de auch am PC oder Notebook gerne mal Finger oder Touchpen über den Bildschirm schwingen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1434 Artikel geschrieben.