Lenovo plant Chromebook-Expansion 2014

9. Januar 2014 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von:

Lenovo ist ein Schwergewicht der Computerbranche. Hierzulande schluckte der Gigant schon Medion und in Zukunft will man auch in den wachsenden Markt der Chromebooks einsteigen, beziehungsweise weitere Modelle auf den Markt bringen. Analysten von Gartner sind der Meinung, dass bis 2015 jährlich 8 Millionen Rechner abgesetzt werden können, die als Betriebssystem ChromeOS beheimaten. Dieses Jahr sollen sich 1,8 Millionen Geräte verkauft haben, die oftmals Einsteigern im PC-Bereich empfohlen werden, da sie eben einfach wie ein Browser zu bedienen sind und dabei nicht die klassischen Einstiegshürden haben. Jay Parker, für Lenovo Nordamerika zuständig, wird zitiert, dass man in den nächsten Monaten mehrere Modelle auf den Markt bringen wolle, hier will man diverse Konfigurationen in Sachen Display-Diagonale und Co anbieten. Bei Lenovo ist man überzeugt, dass der Chromebook-Markt wächst – und dies nicht nur im Bildungsbereich.

lenovo logo


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: cnet |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25433 Artikel geschrieben.