LEGO Worlds: Lego startet Open World-Spiel im Minecraft-Stil

1. Juni 2015 Kategorie: Games, geschrieben von:

le come- le go

Die Faszination Minecraft hat mich nie gepackt, dennoch verstehe ich, dass da die Spieler unwahrscheinlich kreative Kräfte freisetzen können. Mir war es lange ein Rätsel, wieso der Plastikklötzchenbauer Lego nicht gleich in diese Richtung investiert hat, ist man doch eigentlich prädestiniert für kreatives Aufbauen. Nun aber ist es soweit, Lego Worlds kann ab sofort als Early Access über Steam bezogen werden. Der Spaß kostet 14,99 Euro und ist bislang ein Titel, der nur für Windows-Nutzer zu haben ist. Man hat also das klassische Sandkasten-Spiel, in dem man im Stil einer Open World direkt drauf los bauen, erforschen und entdecken kann. Interessiert Spieler können – sofern sie das Spielprinzip noch nicht über haben, direkt in die Early Access-Phase bei Steam eintauchen. Doch bedenkt: nicht alle Funktionen sind enthalten, viele kommen erst im Laufe der Entwicklung hinzu, ein erster Release Candidate soll Anfang 2016 zur Verfügung stehen. Übrigens: Lego hat jetzt kein Spielstudio, sondern TT Games haben den Namen weiterhin lizenziert. Die gehören zu Time Warner und haben auch die anderen Lego-Spiele zu verantworten.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25450 Artikel geschrieben.