Lautsprecher LF-S50G von Sony kommt mit Google Assistant

31. August 2017 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: caschy

Die IFA 2017 – die Messe der Lautsprecher, die mit Unterstützung für einen smarten Assistenten daherkommen. Auch Sony reiht sich ein. Wie wird das Wetter heute? Wie ist die Verkehrslage auf dem Weg zur Arbeit? Wann ist heute mein erster Termin? Um Fragen wie diese zu beantworten, war der Griff zum Smartphone bislang der einfachste Lösungsweg. Der neue Lautsprecher LF-S50G von Sony will dies überflüssig machen, denn auch er hört aufs Wort. Mit integriertem Google Assistant reagiert er auf Sprachbefehle und bietet so Zugang zu Online-Informationen.

Mit dem Befehl „Ok Google“ wird der Lautsprecher aktiviert und erledigt nach entsprechender Sprachaufforderung die unterschiedlichsten Aufgaben oder teilt dem Nutzer die gewünschten Informationen mit.

Das Zwei-Wege-Lautsprechersystem sorgt mit seinem 360-Grad-Klang dafür, dass überall im Raum der gleiche Sound zu hören ist. Im LF-S50G arbeiten ein Fullrange-Lautsprecher, der Stimmen und Höhen deutlich wiedergibt, ein dedizierter Subwoofer für tiefe Bässe sowie ein omnidirektionaler, zweistufiger Diffusor, der den Klang gleichmäßig in alle Richtungen verteilt.

Der Assistent im kabellosen Lautsprecher funktioniert auch als Sprachzentrale in einer bestehenden „Smart Home“-Umgebung. So steuert der S50G nicht nur Unterhaltungselektronik mit integriertem Chromecast: Durch die Unterstützung verschiedener IOT-Plattformen wie Nest, Philips Hue oder IFTTT stellt er beispielsweise die Raumtemperatur ein oder sorgt für die idealen Lichtverhältnisse.

Der LF-S50G von Sony ist zertifiziert nach Schutzklasse IPX3. Das gilt auch für das integrierte Display, das die aktuelle Uhrzeit anzeigt. Zur bequemen Bedienung verfügt der Lautsprecher zusätzlich über eine Gestensteuerung, mit der die Musikwiedergabe gestartet, Titel übersprungen und die Lautstärke reguliert werden können. Mit Unterstützung von Bluetooth und NFC kann der Nutzer zudem seine Musik vom Smartphone oder Tablet über den smarten Lautsprecher wiedergeben.

Zu haben soll der Lautsprecher ab Dezember sein, die UVP beträgt 229 Euro.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24833 Artikel geschrieben.