LastPass warnt vor schlechten Passwörtern

25. März 2013 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von:

Passwort-Manager gibt es wie Sand am Meer. KeePass, 1Password, Brain.exe und natürlich LastPass. Der Onlinedienst, der überaus beliebt bei unseren Lesern ist, kommt nun mit einer neuen Funktion daher. Sicherheitsfunktionen wie verschlüsselte Übertragung und sichere Speicherung der Daten nebst 2-Faktor-Authentifizierung bietet man bereits an, nun versucht man, die Faulheit und Einfallslosigkeit der Benutzer auszubremsen.

weakpasswordalertSucht man sich ein Passwort für eine Seite aus, welches zu kurz oder nicht gerade komplex ist, dann warnt LastPass in Zukunft. Ebenfalls teilt der kostenlose Passwort-Manager mit, ob ihr ein Passwort eingeben wollt, welches vielleicht bereits für eine andere Seite genutzt wurde. Vielleicht kleine Tipps mit großer Wirkung.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.