Landmarker, Tunnel Vision und Lip Swap: Drei neue Android Apps aus den Google Creative Labs

12. August 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Was bei Microsoft die Garage ist, sind bei Google die Creative Labs. Abteilungen, in denen neue Ideen ohne jeden Zwang ausprobiert werden können. Kommt etwas Brauchbares dabei rum, umso besser, darauf ausgelegt sind solche Projekte aber nicht. Aus den Google Creative Labs gibt es nun drei neue Apps, die sich mit der Kamera im Smartphone und auch den verbauten Sensoren widmen. Sie sind mehr Spielerei als wirklich nützlich, dennoch für den einen oder anderen vielleicht interessant.

Landmarker

Landmarker heißt die erste App, die neu verfügbar ist. Sie sieht im Prinzip aus wie eine frühe Version von Augmented Reality Maps, ohne dabei wirklich Karten zu zeigen. Stattdessen gibt es wichtige Punkte angezeigt, wenn man die Richtung seines Smartphones ändert. Für eine grobe Orientierung gar nicht so schlecht, aber da gibt es auch andere Lösungen, die sogar die reale Umgebung mit einbeziehen. Wer ausprobieren möchte, könnte Pech haben. Laut Rezensionen im Google Play Store läuft die App hierzulande nicht.

Landmarker
Landmarker
Preis: Kostenlos
  • Landmarker Screenshot
  • Landmarker Screenshot
  • Landmarker Screenshot
  • Landmarker Screenshot
  • Landmarker Screenshot
  • Landmarker Screenshot

Tunnel Vision ist eine App, die Videofilter bereitstellt. Diese Filter nutzen nur einen kleinen Ausschnitt für das eigentliche Geschehen und ändern die Ränder der Umgebung so ab, dass alles nach Tunnelblick aussieht. Nutzen? Fraglich, aber vielleicht sehen wir so bald eine Schwemme völlig kreativer Videos, die mit dieser App erstellt wurden. Die Filter können vom Nutzer zudem angepasst werden. Auch diese App ist kostenlos, könnt Ihr Euch also ohne Unkosten anschauen und eventuell einen Sinn dahinter entdecken.

Tunnel Vision
Tunnel Vision
Preis: Kostenlos
  • Tunnel Vision Screenshot
  • Tunnel Vision Screenshot
  • Tunnel Vision Screenshot
  • Tunnel Vision Screenshot
  • Tunnel Vision Screenshot

Die letzte App im Bunde der experimentellen Android-Apps ist Lip Swap, die wohl witzigste App des Trios. Sie macht, was der Name verspricht und lässt Euch Lippen auf Bildern austauschen. Wie Face Swap, nur mit Lippen. Der Sinn hinter dieser App ist ebenfalls fraglich, aber immerhin lassen sich mit ihr tatsächlich witzige Kompositionen erstellen, falls man zum Beispiel einen Menschenmund in einem Hai-Kopf witzig findet. Sonst natürlich nicht. Auch diese App ist kostenlos, auf Eure Lip Swap-Bilder freue ich mich in den Kommentaren. 😉

Lip Swap
Lip Swap
Preis: Kostenlos
  • Lip Swap Screenshot
  • Lip Swap Screenshot
  • Lip Swap Screenshot
  • Lip Swap Screenshot
  • Lip Swap Screenshot
(Quelle: 9to5Google)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9387 Artikel geschrieben.