Kurztipp: iOS 9 Inhalts-Blocker flott auf Seitenbasis temporär deaktivieren

17. September 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von:

IMG_3587Heute berichtete ich hier im Blog vom Erfolg der Inhalts-Blocker, die iOS 9 bietet. Im Beitrag bin ich ein bisschen darauf eingegangen, was ich davon halte, zudem zeigte ich, wie man den Inhalts-Blocker aktiviert. Der Erfolg der Apps zeigt: Menschen sind bereit, für einen Adblocker zu bezahlen. Dennoch möchten diese Menschen unter iOS vielleicht ja mal die Seite in ihrer ursprünglichen Form sehen – vielleicht, weil ein Inhalts-Blocker dafür gesorgt hat, dass etwas nicht richtig dargestellt wird.

Von daher hier einmal der kurze Hinweis, wie man den Inhalts-Blocker von iOS 9 kurzfristig für die aktuell angezeigte Seite deaktiviert, ohne dass man den ganzen Blocker deaktivieren muss. Ist die Seite geladen, findet ihr rechts in der Adressleiste den Reload-Button, der für ein Neuladen der Seite sorgt, wenn man ihn kurz antippt. Drückt man diesen Button allerdings etwas länger, so erscheint ein Menü – über dieses kann man die Desktop-Seite anfordern oder eben den Inhalts-Blocker kurz deaktivieren. Hierbei wird die Seite neu geladen und in ihrer ursprünglichen Form dargestellt. Ein erneutes Laden sorgt dafür, dass der iOS 9 Inhalts-Blocker wieder aktiv ist. Bitteschön 😉

IMG_3587


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.