Kurztipp: Favorisierte Beiträge im Google Reader automatisch teilen

18. Februar 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Caschy hatte ja vor ein paar Tagen etwas zu ifttt.com geschrieben. ifttt.com läuft nach Einrichtung ziemlich stressfrei und erledigt still und leise seine Aufgaben. In 15 Minuten Intervallen werden die eigenen Tasks/Rezepturen überprüft und ggf. erledigt.

Ein Task/Rezept gefällt mir jedoch besonders gut. Ich lese, womöglich wie viele Andere, all meine Feeds direkt im Google Reader oder eben in der Reeder-App auf sämtlichen Plattformen.

Beiträge, die mir besonders gut gefallen und von denen ich denke, dass sie auch für andere interessant sein könnten, versehe ich mit einem Stern. Ich favorisiere sie also seitens Reader. Für später speichern und automatisch teilen zeitgleich.

Natürlich kann man die Beiträge auch noch woanders automatisiert posten lassen. Bei mir beschränkt es sich in diesem Falle aber auf Twitter.

Und das war es dann auch schon, Sternchen dran und ifttt.com twittert es kurze Zeit später in meine Timeline und das Folgevieh wird informiert. Ziemlich simple Sache mit gutem Ergebnis.

Und so sieht dann ein automatischer Tweet aus:

Und wo hinterlegt ihr eure Links/Feeds? Instapaper, Read it Later, Pinboard, Evernote (es gibt hunderte Möglichkeiten) oder ganz simpel als Bookmark?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1476 Artikel geschrieben.