Kostenloses Wi-Fi nun in einigen Regionalzügen in Bremen und Niedersachsen

5. Dezember 2017 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

Die Deutsche Bahn bietet in ICE-Zügen bereits kostenloses Wi-Fi für alle Fahrgäste an. Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass das mal besser, mal schlechter funktioniert. Auch in einigen Regionalzügen testet man das Anbieten von WLAN für die Fahrgäste. Ich selbst kam überraschenderweise mal in einem Zug auf der Strecke von Kiel nach Lübeck in den Genuss von Wi-Fi in der Regionalbahn. Noch ist dieser Komfort in Regionalzügen jedoch eher die Ausnahme als die Regel. Zum 10. Dezember und im Zuge eines anstehenden Fahrplanwechsels will die Deutsche Bahn aber in noch mehr Regio-Nord-Zügen kostenloses Wi-Fi einführen.

100 MByte pro Fahrgast sollen pro Tag zur Verfügung stehen. Die Regionalzüge mit Wi-Fi tragen die Aufschrift „Dieser Zug kann mehr – Digital im Regio“. Allerdings ist die Ausstattung erneut nur auf bestimmte Strecken beschränkt. Konkret geht es in diesem Fall um die Verbindungen zwischen Norddeich, Oldenburg, Bremerhaven, Hannover und Osnabrück. Niedersachsen bzw. Bremen kommt also in diesem Fall in den Genuss des kostenlosen Wi-Fis in Regionalbahnen. Die Städte sind über die Schnittstelle des Hauptbahnhofs Bremens verbunden.

Die Kosten für die Umrüstung haben sich die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG), der Bremer Verkehrssenator, die Region Hannover und die DB Regio AG geteilt. Falls ihr gerne wissen möchtet, mit welcher Bandbreite ihr wiederum die 100 MByte pro Tag für euch verballern könnt: Dazu erhält man nur eine relativ vage Angabe. Denn die Bandbreite in den Zügen sei laut der Deutschen Bahn abhängig von der Leistungsfähigkeit der Mobilfunknetze entlang der Strecke.

Immerhin geht es voran: Wi-Fi hält in mehr und mehr Regionalzügen Einzug. Bis wir von einer deutschlandweiten Abdeckung sprechen können, dürfte aber noch einiges an Zeit ins Land gehen.

(via buten un binnen)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2612 Artikel geschrieben.