WDR: Kostenloses Hörspiel zur Millenium-Trilogie: „Verdammnis“

16. September 2017 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: André Westphal

Der WDR hat dieses Jahr bereits sein Hörspiel zum ersten Teil der Millenium-Trilogie, „Verblendung“ kostenlos als Stream bzw. sogar als Download veröffentlicht. Damit war gute Unterhaltung für die nächste Zugfahrt gesichert. Zumal am Hörspiel die wirklich guten Sprecher / Schauspieler Ulrich Matthes, Sylvester Groth, Anna Thalbach und Jürgen Hetsch mitgewirkt haben. Nun folgt auch die nächste Runde: Mittlerweile ist nämlich das Hörspiel zum zweiten Buch der Trilogie, „Verdammnis“ an den Start gegangen.

Der Stream des ersten Teil des neuen Dreiteilers lief am 14. September zwischen 23:00 bis 0:00 Uhr. Anschließend könnt ihr euch nun das Hörspiel aber erneut für einen befristeten Zeitraum auch herunterladen. Die Mitwirkenden sind glücklicherweise wieder die selben, wie schon beim ersten Teil. Es gibt also keine bösen Überraschungen durch einen neuen Cast an Sprechern.

In „Verdammnis“, das vom schwedischen Thriller-Autor Stieg Larsson stammt, steht erneut ein düsteres Thema im Zentrum: Zwangsprostitution. Dabei gerät die Hackerin Lisbeth Salander besonders tief in den Strudel, da ihr ehemaliger Vormund und Vergewaltiger beteiligt gewesen ist. Als jener tot aufgefunden wird, trägt die Tatwaffe die Fingerabdrücke von Lisbeth.

Auch „Verdammnis“ wurde vom WDR in drei Teile aufgespalten, um dem Buch gerecht zu werden. Teil 2 folgt im Stream am 21. September, während der dritte und letzte Teil des Hörspiels am 28. September veröffentlicht wird. Die Uhrzeiten für die Streams sind jeweils identisch zum ersten Teil. Jeder Teil von „Verdammnis“ wird jeweils 55 Minuten lang sein. Die Downloads sind bereits jetzt live:

2018 wird dann auch das letzte Buch der Millenium-Trilogie, „Vergebung“ umgesetzt. Die bisher veröffentlichten und auch die kommenden Hörspiele findet ihr allesamt auf dieser Seite. Alle Downloads sind kostenlos – also viel Spaß!


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2550 Artikel geschrieben.