Kostenlose App der Woche für iOS: Schlaf gut Zirkus (für die Krabbelgruppe der iOS-Nutzer)

28. August 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von:

App Store Artikel AppsAuch diesen Freitag gibt es wieder eine neue App der Woche. Diese kann Euch dabei helfen, falls Euer Kleinkind Probleme bei der täglichen Einfahrt des Schlummerzuges hat. Die App dient nämlich als Einschlafhilfe für Kinder, die sich sicher über die Fortsetzung des „Schlaf gut“-Originals freuen werden. „Schlaf gut Zirkus“ bietet elf interaktive Tiere, denen die Kleinen Animationen und Geräsuche entlocken können. Außerdem gibt es einen Autoplay-Modus. Die Illustrationen und Vetonungen sind, wie man es von den Entwicklern der Fox and Sheep GmbH gewohnt ist, sehr kindgerecht gestaltet.

schlafgutzirkus

Allerdings gibt es diesmal einen In-App-Kauf, eigentlich ein No-Go in einer App für Kinder. Beruhigend ist hier, dass es sich nur um ein zusätzliches Tierset handelt, das für 1,99 verkauft wird. Der Grundpreis der App beträgt normalerweise 2,99 Euro, die man sich diese Woche sparen kann. Schöne App für die ganz Kleinen. Ob man seine Kinder in diesem Alter mit Apps bespaßen sollte? Es spricht nichts dagegen, ist ja nicht so, dass man die Kleinen dann 24 Stunden ans Tablet tackert.

Übrigens, solltet Ihr erwachsen sein und eine App-basierte Einschlafhilfe benötigen, checkt einfach einmal diesen Artikel, wie lange die App mit den sanften Klängen noch kostenlos ist, wissen wir aber nicht.

Schlaf gut Zirkus
Schlaf gut Zirkus
Entwickler: Fox and Sheep GmbH
Preis: 4,49 €+
  • Schlaf gut Zirkus Screenshot
  • Schlaf gut Zirkus Screenshot
  • Schlaf gut Zirkus Screenshot
  • Schlaf gut Zirkus Screenshot
  • Schlaf gut Zirkus Screenshot
  • Schlaf gut Zirkus Screenshot
  • Schlaf gut Zirkus Screenshot
  • Schlaf gut Zirkus Screenshot
  • Schlaf gut Zirkus Screenshot
  • Schlaf gut Zirkus Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9376 Artikel geschrieben.