Konzept: Apple iHome

30. Mai 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:

Rendering-Mastermind Martin Hajek hat sich einmal wieder an die Arbeit gemacht. Wer Martin Hajek nicht kennt: der rendert häufig aus Gerüchten und irgendwelchen China-Vorlagen extrem realistisch wirkende Hardware. Ob iPhone 6, Apple TV oder iWatch – Martin Hajek zaubert alles hin. Wie immer gilt: es handelt sich um ein Konzept. Es ist die Idee eines Menschen, keine echte Hardware und von daher lediglich als schöner Zeitvertreib zu sehen.

14280696766_e7b64248f5_cMartin sieht ein iHome in der Art eines gestauchten iPhones, welches über ein Display, aber auch über eine App gesteuert werden kann, hier lassen sich Dinge wie Musik, die Temperatur im Haus, aber auch die Lichter steuern. Würde mir persönlich gefallen und ich denke auch, dass diverse Hersteller in den nächsten Jahren gerade im Smart Home-Bereich viel entwickeln, weil hier noch ein extrem dicker Markt brach und unbeackert liegt. Insellösungen gibt es viele, aber wirklich glücklich macht derzeit wohl noch keine Smart Home-Lösung. Gerade von Google werden wir da sicherlich viel sehen, aber natürlich auch von den anderen Größen wie Microsoft oder Apple.

14324013303_4f965e1621_c 14324013913_ce5d8f0718_b


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.