Kindle Fire-Update bringt Profile und Smart Suspend

16. November 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Amazon verteilt gerade ein Update auf Kindle Fire-Tablets. Dieses Update 4.1.1 von Fire OS sorgt nicht nur für neue Funktionen, sondern auch für neue Optik. Zuerst war das System nur für die neu vorgestellten Geräte zu haben, das Betriebssystem-Update mit dem Codenamen Sangria ist aber nun auch für die Vorgängermodell zu haben.

afterlight

Jedes Familienmitglied erhält nun auf Wunsch ein eigenes Profil einschließlich individueller E-Mail-, Facebook- und Twitter-Konten, individuellen Einstellungen wie Bildschirmhelligkeit, zuletzt gelesenen Seiten in Büchern, Filmstellen und Spielständen. Laut Amazon werden die Inhalte so abgeglichen und Zugriff gewährt, dass kein zusätzlicher Speicherplatz auf dem Gerät beansprucht wird. Profile sind erst einmal in England, den USA und in Deutschland zu haben.

Wer das Fire-Tablet auch für Mail nutzt, der bekommt nun auch einen verbesserten Client kredenzt, Swipe to delete, Pull to refresh und die Massenbearbeitung von Mails sind nun möglich. Laut Amazon ist es nun auch möglich, dass der Akku länger hält. Smart Suspend heißt die Funktion, die bemerken soll, wenn euer Tablet nicht benutzt wird. Hierbei wird das WLAN deaktiviert und nur in Intervallen aktiviert, um beispielsweise neue E-Mails abzufragen. Smart Suspend ist standardmäßig aktiviert, kann  aber logischerweise deaktiviert werden.

Ebenfalls gibt es nun Backup & Restore auf Wunsch. Geräte- undWLAN-Einstellungen sowie Bookmarks werden in Amazons Cloud gespeichert, sodass diese auf ein neues Fire-Tablet schnell wiederhergestellt werden können. Das Update befindet sich im Rollout, laut Amazon kann es aber noch dauern, bis es bei euch ankommt. Achtet drauf, dass sich ein Update nur installieren lässt, sofern der Akku 30 Prozent Restkapazität aufweist.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.