Kill Google Adds

7. Januar 2007 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von:

Verdammte Hacke, jetzt weiss ich, was ich die ganze Zeit an Firefox 2 vermisst habe: Die Option, mal eben die extrem nervige Google Adsense Werbung auszufiltern.

Auf vielen Seiten – und auch Blogs – findet man die Werbung, deren Inhalt fast einer Spammail nahe kommt. Mich st?rt sie extrem, da sie oftmals – geschickt getarnt – zum draufklicken verleitet.

mitwerbung

F?r Version 1.5 von Firefox gab es da die Erweiterung Kill Google Adds. Diese wird scheinbar nicht weitergepflegt. Klar k?nnte man die jetzt mit MR Tech Local Install kompatibel machen. Aber nicht jeder nutzt diese Erweiterung oder ist ein Firefox-Freak.

F?r die normalen Benutzer hab ich die Kill Google Adds-Erweiterungen f?r Version 2 und h?her von Firefox gefuckelt.

ohnewerbung

Ihr k?nnt sie hier runterladen. Viel Spass beim Surfen ohne Werbung von Freund Google.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25458 Artikel geschrieben.