Kickstarter-Projekt: Qubi will Smart TV richtig machen

9. November 2013 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von:

Qubi: Smart TV, made simple ist ein Kickstarter-Projekt, das aus zwei Teilen besteht. Die Qubi-Konsole ist eine Android-Settop-Box, die vor allem auf den Medienkonsum ausgerichtet ist. Zu dieser Konsole gehört auch eine entsprechende Fernbedienung, die speziell auf den Qubi Launcher, den zweiten Teil des Projekts abgestimmt ist.

Dadurch, dass unter der Haube ein Android-System seinen Dienst verrichtet, wird die Konsole mit dem normalen Google PlayStore ausgeliefert. Vorteil hierbei ist, dass man auf all seine gekauften Apps zurückgreifen kann, ohne noch einmal dafür bezahlen zu müssen.

Außerdem lässt sich die Qubi-Konsole auch mit diversen Game-Controllern verbinden. Jeder Controller, der mit einem Android-Smartphone genutzt werden kann, kann auch mit der Konsole verwendet werden.

Qubi_Konsole

Der Qubi-Launcher basiert auf XBMC. Die Media-Center-Software wurde stark überarbeitet und soll so komfortablen Zugriff auf jegliche Medien bieten, egal ob lokal, gestreamt oder in Form von Apps.

Die Qubi-Konsole bietet folgende Hardware-Eigenschaften:

  • Snapdragon 600 Chipset
  • 1.7 GHz Quad Core Krait CPU
  • Adreno 320 GPU
  • Full 1080p HD video decoding
  • 2 GB Ram
  • Micro SD Expansion Slot
  • 1.4 HDMI Connection
  • Dual Band WiFi b/g/n
  • Miracast Capability
  • Ethernet RJ45 Port
  • Optical Audio
  • 4 x USB ports
  • Bluetooth 4.0
  • Support Dolby & DTS

Die Fernbedienung ist so aufgebaut:

  • Double sided remote including QWERTY keyboard
  • Backlit both sides
  • WiFi Direct
  • Airmouse
  • USB Rechargeable
  • Headphone output (Use Qubi without disturbing others)
  • Built in Mic (Voice commands for Qubi launcher)

Qubi_Launcher

Das einfache System und die für eine Android-Box ansehnlichen Spezifikationen haben jedoch ihren Preis. Im günstigsten Fall (Early Bird) kommt die Konsole samt Fernbedienung für 119 Dollar, für eine Lieferung nach Deutschland fallen weitere 30 Dollar an.

Wer sich für den Code des Qubi Launchers interessiert, ist mit 30 Dollar dabei. Der gleiche Code wird auch an XBMC geliefert und sollte sich mit etwas Tüftelei auch auf anderen Android-Geräten nutzen lassen. Das gesamte Kickstarter-Projekt findet Ihr hier.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: XBMC Forum |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9409 Artikel geschrieben.