KeyRaider: Malware kaperte iPhones mit Jailbreak und stahl Kontodaten

2. September 2015 Kategorie: Backup & Security, iOS, geschrieben von:

artikel_appleEin Jailbreak ist ja bekanntlich ein beliebter Weg, um auf einem iPhone Apps zu platzieren, die die regulären Apple-Richtlinien umgehen und die Funktionsfähigkeit des Gerätes weiter aufbohren. Doch wer sein Gerät mit einem Jailbreak versieht, geht auch das Risiko ein, sein Gerät offener als von Apple vorgesehen zu betreiben, was wiederum eine Angriffsfläche für Dritte bieten kann. Aktuell taucht eine iOS Malware namens KeyRaider auf, die über 225.000 Apple-IDs von Geräten mit Jailbreak gestohlen haben und diverse chinesische Cydia-Quellen als App-Repositories eingerichtet haben soll.

Dazu wurden laut den Angaben der Kollegen von paloalto Networks private Schlüssel sowie Schlüsselwerte für die Apple Push-Benachrichtungen und weitere Informationen zur Apple ID gestohlen, während die gestohlenen Daten offensichtlich zu einem Command ´n Control-Server hochgeladen wurden. Sollte Euer iPhone einen Jailbreak haben und Euch die Kaufhistorie des AppStores sonderbar vorkommen – von einem per Ransomware gesperrten Smartphone ganz zu schweigen – seid Ihr vielleicht auch von KeyRaider betroffen, denn gekaperte Geräte kamen unter anderem auch aus Deutschland.

iphone

Ob ein Jailbreak im Zuge aktueller Sicherheitsbedenken und dem Rennen mit der nächsten iOS-Version, die wieder mögliche Sicherheitslecks abdichtet, heute noch Sinn ergibt, muss ein Jeder für sich selbst entscheiden – ein Risiko bleibt immer, wie die aktuellen Erfahrungen einmal mehr zeigen.

(via engadget)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant.

Oliver hat bereits 431 Artikel geschrieben.