Kein Scherz: Google Maps Pac-Man

31. März 2017 Kategorie: Games, Google, geschrieben von: caschy

Dumm gelaufen für die ganzen Firmen, die am Samstag ihre Agenturen das wohlverdiente Wochenende genießen lassen: Viele der so genannten Aprilscherze geistern heute schon durch das Netz. Teilweise verschickten die Firmen auch „lustige“ Pressemitteilungen, mit der Bitte, diese doch nicht vor dem 1. April zu veröffentlichen. Kein Scherz ist die Tatsache, dass auch Google sich wieder mehrere Dinge hat einfallen lassen. Der Suchmaschinen-Riese hat einen kleinen Scherz in seinem Online-Kartendienst und der Google-Maps-App versteckt.

Nutzer bekommen beim Start der App den allseits beliebten Pac-Man zu sehen und können mit diesem um die Häuser ziehen. Den Klassiker, der 1980 das Licht der Welt erblickte, muss man wohl niemandem mehr erklären. Ruft man eine Karte auf, so findet man einen Münzeinwurf auf der Karte, über den man das Spiel beginnen lassen kann. Wichtig ist, dass ihr einen Platz sucht, auf dem ihr Pac-Man spielen könnt – denn nicht jeder Kartenausschnitt ist bespielbar. Schaut einfach, dass ihr genügend Straßen habt – beispielsweise könnt ihr in Dortmund hier Pac-Man spielen.

(danke an alle Einsender!)

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23749 Artikel geschrieben.