KeepSafe: Fotos und Videos aus der Galerie verstecken

10. Februar 2013 Kategorie: Android, geschrieben von:

Ab und an gibt man sein Smartphone oder Tablet gerne einmal aus der Hand, um anderen die neuesten Fotos oder Videos zu zeigen. Damit nun nicht jeder Zugriff auf sämtliche private Alben hat, bei denen doch einmal das eine oder andere peinliche Foto dabei sein könnte, kann man diese mit der App KeepSafe (für Android und iOS verfügbar) einfach aus der Standard-Galerie verbergen.

KeepSafe Android

Die App hat schon weit über fünf Millionen Downloads, dennoch ist sie bisher an mir vorbei gegangen. Nach der Installation der App vergibt man zunächst einen PIN, unter dem die verborgenen Fotos später wieder aufrufbar sind. Anschließend kann man sehr einfach über das gewohnte Teilen-Menü aus der Galerie oder direkt in KeepSafe neue Bilder hinzufügen, die anschließend nicht mehr für einen Außenstehenden einsehbar sind.

Die App selbst ist komplett gratis und kommt ohne Werbung daher. Es stehen die gleichen Funktionalitäten zur Verfügung, wie man sie auch aus der normalen Galerie kennt: Diashow, Vollbild, Zoom usw. Zusätzlich kann man die Premium-Version erwerben, mit der man Fake-PINs vergeben kann, oder Fotos beim Teilen nur eine fest definierte Zeit von Freunden angesehen werden können. Die gratis Version dürfte aber den meisten bereits ausreichen und erledigt ihre Aufgabe einwandfrei.

Keepsafe Foto Tresor sicher
Keepsafe Foto Tresor sicher
  • Keepsafe Foto Tresor sicher Screenshot
  • Keepsafe Foto Tresor sicher Screenshot
  • Keepsafe Foto Tresor sicher Screenshot
  • Keepsafe Foto Tresor sicher Screenshot
  • Keepsafe Foto Tresor sicher Screenshot
  • Keepsafe Foto Tresor sicher Screenshot
  • Keepsafe Foto Tresor sicher Screenshot
  • Keepsafe Foto Tresor sicher Screenshot
  • Keepsafe Foto Tresor sicher Screenshot
  • Keepsafe Foto Tresor sicher Screenshot

via


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1476 Artikel geschrieben.